Hohe Zinsen für Festgeld

Hochverzinsliche Festgelder

Sparer können auch hohe Zinsen auf Tages- und Festgelder verdienen. Sprung zu Können Sie hohe Zinsen für Festgelder erwarten? Lettische Festgelder mit hohen Zinssätzen für kurze Laufzeiten. Es ist sinnvoll, Geld für mehrere Jahre zu investieren, um eine hohe Rendite aus den Zinsen zu erzielen. Der Zinssatz bleibt für die gewählte Laufzeit Ihres Festgeldes gleich.

Festgeld: Gesicherte Anlage & hohe Zinsen

Zur Optimierung unseres Angebots setzen wir für Sie sogenannte Cookie's ein. Festgeld: Sichere Festzinsen ohne Sorgen. Am Ende der Frist bekommen Sie Ihren kompletten Investitionsbetrag plus Zinsen. Zusätzlich bekommen Sie eine Zinsverrechnung und die Möglichkeit einer Nachfrist. Ihr Festgeldkonto ist gebührenfrei. Als Neukunde: Bei bestehenden Kunden: Die Festgeldanlage kann für 12, 25, 36 oder 48 Tage angelegt werden.

Am Ende der Fälligkeiten werden die Festgelder entsprechend der vorherigen Übereinkunft mit der gleichen Frist reinvestiert. Sie bekommen ein korrespondierendes Prolongationsbrief mit dem am Fälligkeitstag geltenden Wiederanlagezins. Nein, Dispositionen sind nur zum entsprechenden Fälligkeitsdatum, nicht aber während der Vertragslaufzeit möglich. Der Mindestbetrag für neue Verträge liegt bei 2.500 ?.

Speichern ohne Grenzen: Zeiteinlage: Zeiteinlage: Sicherung hoher Zinsen im Auslandsgeschäft| News

Erinnerst du dich, als es acht Prozentpunkte Zinsen auf Festgelder gab? Als Folge der Finanzmarktkrise fielen die Zinsen in vielen Industriestaaten auf ein historisches Tief zwischen null und einem Prozentpunkt. Es ist nicht mehr viel übrig für Sparende, die auf Zeit- oder Übernachtungseinlagen wetten. Diejenigen, die immer noch 1,5 pro Jahr erhalten, können sich wie Krösus anfühlen.

Der Name des Unternehmens lautet "Welt-Sparen". Er will deutsche Privatanleger dabei unterstützen, ihr Kapital im Auslande zu investieren - in Termingeldkonten, die mehr Zins verdienen als die in Deutschland angebotenen Anlagen. Das Unternehmen steht noch am Anfang: Saving Global hat bisher ein einzelnes Gebot, das zweite folgt im Laufe des Monates.

Beeindruckend ist jedoch das erste Angebot: Die Bulgarian First Investment Banking, kurz gesagt auch FIBANK, offeriert deutsche Investoren 2,9 Prozentpunkte, die ihnen zwölf Monaten lang Gelder zur Verfügung stellen. Die Offerte ist auf EUR 100.000 pro Kunden begrenzt und wendet sich daher ausschliesslich an private Anleger. Ein Kreditinstitut in Bulgarien? Aber Tamaz Georgadze, Leiter von Saving Global, ist beruhigt.

"Wie in jedem EU-Land wird auch in Bulgarien eine Einlagengarantie von EUR 1.000,- pro Konto und pro Bankkunde gewährt. Innerhalb der EU sind Bankguthaben bis zu EUR 10.000 pro Bankkunde und Konto durch die entsprechende staatliche Einlagesicherung abgesichert. Im Falle eines Bankrotts erhält der Käufer sein gesamtes Vermögen bis zu diesem Wert zurück. Nichtsdestotrotz gibt es einige Dinge, die die Anlage risikoreicher wirken lässt als die Festgeldanlage bei der nächsten Depotbank.

Die Korrespondenz mit der Bulgaren oder - im Falle eines Konkurses - mit der Nachfolgeeinrichtung allein ist vielleicht nicht jedermanns Sache, auch wenn Saving Global den Anlegern in einer solchen Krise umfassende Unterstützung sicherstellt. Obwohl die nationale Währung seit Jahren an den EUR gebunden ist, stellt sie einen Unsicherheitsfaktor dar. de Der Investor eröffnete ein Geschäftskonto bei der Frankfurt MHB-Bank, der Saving Global-Partnerschaft.

Nach der Einzahlung des Anlagebetrages investiert die MHB-Bank diesen als Festgeld für den Auslandkunden. Am Ende der Laufzeit wird das Guthaben inklusive Zinsen auf das Anlegerkonto bei der MHB-Bank zurückgezahlt und kann von dort auf das normale Betriebskonto umgeschrieben werden. Saving Global fungiert dabei als Mittler.

Die Gelder des Investors befinden sich entweder auf dem MHB Bankkonto oder auf dem Termingeldkonto im Auslande. Die zweite Offerte, die bald beginnen wird, kommt von einer Portugiesen aus. Das sind zwei Prozentpunkte für ein Jahr. Genauso einfach wie das Investieren über Saving Global im Prinzip ist - eine kleine Barriere müssen die deutschen Investoren überwinden.

Zinsen im Inland unterliegen einer Verrechnungssteuer von zehn Prozentpunkten. In einem ersten Schritt müssen die Investoren diese durch eine so genannte steuerliche Wohnsitzbescheinigung auf fünf Prozentpunkte drosseln. Wenn Sie beides berücksichtigen, gibt es keine erhöhte Steuer auf das Festgeld.

Mehr zum Thema