Google Aktie Kaufen

Kaufen Sie Google Share

Google##chartIcon bietet die besten Aussichten unter allen Technologiewerten. Die Anleger fragen sich nach der Nestlé-Aktie. Die Google-Aktie und der aktuelle Aktienkurs. Der Google-Aktienkurs ist aufgrund seiner unglaublichen Performance und hohen Liquidität zweifellos einer der interessantesten Werte der Welt. Ich weiß nichts über den Aktienhandel, aber ich will trotzdem mitmachen.

Wo kann ich Google Stocks zu einem guten Preis kaufen?

Falls Sie Google-Aktien kaufen möchten, gibt es mehrere Optionen in Form des Brokers und des Marktplatzes. Obwohl Google-Aktien auch an nationalen Wertpapierbörsen erworben werden können, beispielsweise über das Xetra-Handelssystem oder die Frankfurter Wertpapierbörse, ist der Umsatz dort im Gegensatz zur Nasdaq in New York vernachlässigbar klein.

Daher ist es ratsam, Google-Aktien an der Wall Street zu kaufen. Die Google-Aktie ist hier jedoch nicht als lohnende Investition gedacht und zum Erwerb zu empfehlen, sondern nur als willkürliches Beispiel dafür, wie und wo man amerikanische Werte kaufen kann. Kaufen Sie die Google-Aktie an einer Wertpapierbörse in Deutschland, zum Beispiel über das Xetra-Handelssystem oder die Deutsche Wertpapierbörse, werden Sie sehen, dass das Handelsvolumen dort sehr niedrig ist.

So wurden am 22. September 2014 lediglich 1.086 Google-Aktien auf Xetra und 749 Google-Aktien an der Frankfurter Wertpapierbörse umgesetzt. In den USA wurden dagegen 1.225.315 Stück an der Nasdaq notiert (Quelle: www.onvista.de). Daher wird empfohlen, Google-Aktien an der Wall Street und nicht an einer Wertpapierbörse zu kaufen.

Sie können Google-Aktien an der Nasdaq entweder über Ihre Bank oder über einen Online-Broker kaufen. Zur Vermeidung von Handelskosten ab 20 EUR empfiehlt sich der Onlinebroker Captain Trader, über den Sie billig in den USA einkaufen können. Als erstes eröffnen Sie dort ein kostenfreies Depot für die Google-Aktien, die Sie kaufen möchten.

Der Börsenhandel in den USA kostete 1 Cents pro Aktie oder 2 EUR pro Transaktion. Einkäufe an den Wertpapierbörsen in Deutschland sind bereits ab vier Euros pro Geschäft möglich. Einlagen und eine Abhebung pro angefangenem Tag sind gratis, jede weitere Abhebung 8 EUR. Der Nachteil für kleine Investoren ist jedoch, dass sie für die Eröffnung eines Kontos bei Captain Trader mind. 4000 EUR anlegen müssen.

Allerdings können diese 4000 EUR nach Eröffnung des Kontos zurücküberwiesen werden und so können auch kleine Anleger, die beispielsweise nur wenige hundert EUR in Wertpapieren anlegen wollen, ebenfalls über KapTrader verfügen. Bestellungen können nur über das Internet getätigt werden. So ist es mit Hilfe von Captain Trader möglich, Google-Aktien zu besonders günstigen Preisen an der Wall Street zu kaufen.

Egal, ob Sie die Google-Aktie kaufen möchten oder andere Aktien: Sie können mit Hilfe von KapTrader an mehr als 100 ausländischen Wertpapierbörsen in 19 Staaten kosteneffizient einkaufen.

Mehr zum Thema