Festgeldvergleiche

Vergleiche von Termingeldern

Mit dem monatlichen Festgeldvergleich erhalten Sie einen guten Überblick über die aktuell verfügbaren Konten mit fester Laufzeit und festem Zinssatz. Bei einem Festgeldkonto machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Insofern schneiden alle Banken beim Vergleich von Festgeldern ähnlich ab. Finden Sie die besten Zinssätze, indem Sie die Festgelder online mit einem Festgeldrechner vergleichen und was Sie bei der Auswahl der besten Konten beachten sollten. Festgelder sind, wie der Name schon sagt, Gelder, die für einen bestimmten Zeitraum angelegt werden und nicht bewegt werden können.

Festgeldvergleiche sind um so sinnvoller bei höherer Summenhöhe.

Lohnenswert ist es, die verschiedenen Offerten der Bank für Termineinlagen untereinander zu vergleichen, mit dem Ziel, diejenigen mit dem höchsten Interesse herauszufinden. Umso höher die Gesamtsumme, die man anziehen will, je höher ist dieser Abgleich, da bei hoher Beträgen auch geringfügig höhere Zinssätze starke Auswirkungen haben. Sie macht einige Mühe auf dem neuesten Stand zu bleiben ständig bezüglich der Bedingungen für Zeiteinlage.

Hohes Interesse für Investitionen auf Zeitkonten für Die Kreditinstitute sind endlich eine ausgezeichnete Werbeträger. Von der Höhe der Geldsumme, die man auf Termingeld investieren will, hängt aber auch etwas ab, ob sich der Umstieg auf eine andere Hausbank, die höhere Verzinsung der für Termingeldkonten versprechen, wirklich rechnet. So hat beispielsweise jeder, der 500,00 EUR in ein festverzinsliches Konto investiert hat, das ihm 4 Prozentpunkte pro Jahr bringt, einen Zinsertrag von 20,00 EUR.

Wenn er nun ein Gebot von 4,5 Prozent für ein Jahr als Festgeld aufschlägt, dann erhöhen sie die Zinserträge um nur EUR 2,50 auf insgesammt EUR 22,50. Aufgrund von EUR 2,50 ist es sich jedoch nicht lohnend, die Bank umzutauschen. Diese Summe wird bereits von für die notwendige Korrespondenz, Telefonate, Faxe oder Online-Anfrage des Accounts gegeben.

Auch wenn man eines der besten Offerten derzeit betrachtet für Festgelder, nämlich 5,65 % für ein Jahr, so resultiert dies bei der Investitionssumme von EUR 500,00 nur eine Steigerung von EUR 8,25 pro Jahr, wenn man es mit dem Offert von 4 % Festzins vergleicht. 6. Sinnvoller wird der Abgleich der verschiedenen Offerten für Zins auf Festgelder jedoch, wenn es sich um wesentlich höhere Anlagensummen handelt.

Wem ca. EUR 10.000,00 an Verfügung, für resultiert mit dem Verzinsungsangebot von 4 % für ein Festgeld von einem Jahr ein Zinseinkommen von EUR 400,00. Würde Würde Würde erhält er bei einer anderen Hausbank statt 4 % 4,5 %, also ergäbe das pro Jahr EUR 450,00. Besser noch wäre das bietet über 5,65Prozent.

Würde investieren sie ihr Kapital bei der Hausbank, die diese hochverzinslichen für Festgelder, so würde dass sich ein Zinsergebnis von jährlich EUR 565,00 ergibt, als EUR 165,00 mehr als bei dem Kaufangebot für 4 vH. Umso mehr man auf Verfügung, das man in Zeitkonten investieren will, umso lohnenswerter ist es, die verschiedenen Offerten der Kreditinstitute exakt an prüfen zu richten.

Mit hoher Summe lohnt sich auch eine geringfügig höhere Verzinsung. Der Aussichten auf hoch Zinserträge wird der Sparer für die Mühe entschädigen, die er ausgegeben hat, um die entschädigen ihn am besten Zeiteinlage Konto zu finden.

Mehr zum Thema