Festgeldvergleich

Vergleich von Termingeldern

Im Festgeldvergleich finden Sie die aktuellen Konditionen für Festgeldanlagen. Festgeldvergleich MANO-Festgeldrechner: Deshalb ist ein Vergleich lohnenswert. Festgeldangebote sind im Einzelnen unterschiedlich: Festgeldzinsen werden in der Regel einmal im Jahr auf ein Referenz-Konto ausgezahlt. Manche Kreditinstitute haben aber auch den Zinseszinseffekt: Es werden keine Zinszahlungen geleistet, sondern erst am Ende der Laufzeit vereinnahmt und ausgezahlt. Doch Vorsicht: Die Absicherung der Einlagen umfasst nur den investierten Betrag und die bereits gutgeschriebenen Zinszahlungen.

Erwartete Verzinsung wird nicht angerechnet. Manche Kreditinstitute ködern mit attraktiven Festzinsen, gewährleisten diese aber nur bis zu einem Mindestkapital. Mit dem Festgeldvergleich von MANO erhalten Sie anschließend ein persönliches Favoritenangebot. Beginnen Sie jetzt die Anbieterprüfung für Festgelder: .

Festgeldvergleich 06/18 | Vergleich der besten Zinssätze!

Die Festgeldanlage ist ein sicheres Investment. Definieren Sie Ihren Wunschbetrag für einen vordefinierten Zeitabschnitt. Sie können Termingelder sowohl bei inländischen als auch bei ausländischen Kreditinstituten einlegen. Eine Übersicht der aktuellsten Angebote erhalten Sie hier. Erfahren Sie mehr über die Einsatzmöglichkeiten von Digital Asset Management mit unserem Robo-Advisor Vergleich.

Vergleich der aktuellen Termingeldkonten

Anders als das Girokonto ist das Girokonto eine Anlageform, bei der ein gewisser Betrag über für einen bestimmten Zeitpunkt zu einem exakt definierten Zins investiert wird. Kürzlich hat sich die Wichtigkeit des Termingeldkontos zugunsten des Tagesgelds kontos zurück verschoben, aber wir möchten Ihnen in unserem folgenden Termingeldvergleich einige sehr attraktive Möglichkeiten aufzeigen.

Einlagen max. Monate107,291 Mio. Monate9,950 Mio. Monate571,981 Mio. Monate5,46 Mio. Welche festen Zinssätze unterschiedliche Kreditinstitute ihren Kundinnen und Kunden aus unserem Festgeldvergleich anbieten, berechnet lässt mit unserem Festgeldrechner: Die Bandbreite der Festgeldanlagen in unserem Festgeldvergleich ist also keineswegs so groß wie die der Tagesgeldanlagen und auch die Zinssätze sind kaum unterschiedlich.

Hinzu kommt das Tagesgeldkonto tägliche Verfügbarkeit, das es gerade in Phasen ansteigender Geldmarktsätze zum Termingeldkonto macht überlegen Auf der folgenden Doppelseite findet sich daher eine Selektion von empfohlenen Tagesgeldern als Ersatz für Festgeldkonten: Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass sich die meisten Kreditinstitute an die geänderten Ansprüchen von Kundinnen und Kunden angepasst haben, die hauptsächlich auf täglich Ansprüchen Overnight-Depots zugreifen.

Der Festgeldzinssatz ist bis auf wenige Abweichungen - wie in unserem Festgeldvergleich ersichtlich - nicht im Wesentlichen über der Zinssatz, den für Tagesgeld ausbezahlt wird. In der Folge sind Sie bei einem Termingeldkonto bei Weitem nicht so beweglich und können bei finanzieller Engpässen auch nicht so zügig Ihr investiertes Geldeinsatzteam auf verfügen, wie bei einem Callcenter.

Daher eignen sich Festgeldanlagen überwiegend nur für die kurzfristige oder mehrjährigen Anlage der Firma Beträge, denn nur noch gibt es Angebote, bei denen die gezahlten Festgeldzinsen deutlich die Zinsen eines Tagesgeldkontos übertreffen betragen.

Mehr zum Thema