Aktien Broker

Börsenmakler

Also heiße ich Sie im Börsenmakler-Dschungel willkommen! Der Broker (Broker, Broker oder Intermediär) ist als Finanzdienstleister für die Ausführung von Wertpapieraufträgen von Investoren, dem Brokerage, verantwortlich. Guten Tag allerseits. möchte auch mit dem Aktienhandel beginnen und hoffentlich erfolgreich sein. Es ist auch üblich, dass Makler Abwicklungsgebühren oder Aktienmakler erheben - das sind grundsätzlich die Anbieter, die den Handel mit Aktien über das Internet nur für normale Anleger ermöglichen.

Es ist auch möglich, Aktien ohne Makler zu kaufen, aber das ist teurer und komplizierter.

Was müssen Sie bei der Auswahl eines Börsenmaklers beachten? Böhm's DAX-Strategie

Bevor Sie mit dem Börsenhandel anfangen, gibt es eine unverzichtbare Entscheidung: die Auswahl Ihres Maklers. Er verwaltet Ihr Depot, kauft und verkauft für Sie an der Wertpapierbörse und verwaltet Ihr Abrechungskonto. Kein Börsenhandel ohne Broker. Also begrüße ich Sie im Börsenmakler-Dschungel! Es gibt kaum eine überschaubare Anzahl von Maklern und keine zwei sind gleich.

Die Anforderungen von Investoren, die mit Aktien gehandelt werden, sind so unterschiedlich wie die Anforderungen von Kreditinstituten - Menschen wie Sie. Da jeder seinen eigenen Börsenmakler suchen muss, werde ich hier keine nennen. Ich werde Ihnen aber mit Ausschluss-Kriterien helfen, um Ihnen die Entscheidungsfindung zu vereinfachen. Und was ist ein Makler? Folgende allgemeine Leistungen eines Maklers sind für keinen Provider unterschiedlich:

Der Makler erledigt die Abwicklung und Verbuchung für Sie. Wenn ein Lieferant in Ihrer Auswahlliste eine größere Bearbeitungszeit als ein paar Minuten schätzt, liegt er wahrscheinlich falsch. Der Börsenmakler verbucht die Wertpapiere direkt in Ihrem Wertpapierdepot und belasten Ihr Wertpapierdepot mit dem Einkaufspreis plus Transaktionsentgelt.

Erst wenn dieser Prozess ohne Verzögerung stattfindet, ist der Intraday-Handel für Sie möglich: der Verkauf gerade gekaufter Aktien oder Wertpapiere. Es ist umso eher wahrscheinlich, dass diese Möglichkeit für Sie von Bedeutung sein wird, je stärker Sie Aktien handeln. Ab wann lohnt sich der Kauf einer Stückaktie? Was ist der wirkliche Aktienwert?

Wieso irren sich Börsenanalysten so oft? Sämtliche Informationen in diesem E-Book - 100% kostenlos! Brokervergleich: Was kostet ein Wertschriftendepot und eine Kommissionierung? In den meisten FÃ?llen sind die GebÃ?hren fÃ?r GeschÃ?fte und KontofÃ?hrung der bestimmende Punkt, von dem Ihre Wahl fÃ?r oder gegen einen Börsenmakler abhÃ?ngen sollte. Viele Provider führen ihre Depots heute kostenlos, d.h. ohne sogenannte Depotspesen, wie Sie sie von Ihrer Bank her gewohnt sind.

Im Allgemeinen variieren die Honorarmodelle der Makler beträchtlich, manchmal geringfügig, und je mehr Sie Handel treiben, umso wichtiger ist es, dass Sie Ihre Honorare ohne Leistungseinbußen mindern. Die meisten Aktienmakler haben Gebührenrechner, die Ihnen bei der Berechnung Ihrer Kosten behilflich sind.

Wenn der Makler nicht alle Dienstleistungen und Honorare auflistet, hat er vielleicht etwas zu verstecken. Verschiedene Broker-Testseiten im Netz unterstützen Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung, ebenso wie Menschen, die bereits ihre Entscheidungen getroffen haben und ihre Erfahrung in Börsen-Foren austauschen. Wenn sich ein Provider als schwarzer Wucher mit verborgenem Wucher herausstellt, dann kommt so etwas zügig um.

In der folgenden Tabelle werden die verschiedenen Makler in Bezug auf Dienstleistungen und Preise verglichen (Stand 2016). Bevor Sie Ihre Wahl treffen, sollten Sie die Börsenmaklersoftware auf Klarheit und Benutzerfreundlichkeit überprüfen. Jeder, der ehrgeizig in Aktien gehandelt wird, muss auf dem neuesten Wissensstand sein und möchte die nötigen Angaben deutlich und verständlich dargestellt haben. Die Beratungsleistung eines Maklers ist umso höher.

Neben der Empfehlung sollten Sie wenigstens kurz den Kundendienst Ihres potentiellen Maklers überprüfen. Ab wann lohnt sich der Kauf einer Stückaktie? Was ist der wirkliche Aktienwert? Wieso irren sich Börsenanalysten so oft? Sämtliche Informationen in diesem E-Book - 100% kostenlos! Abonnieren Sie jetzt meinen kostenlosen Rundbrief - 100% kostenlos!

Mehr zum Thema