Zweitmarkt Beteiligungen

Kapitallebensversicherung

Mit welchen Anlagen kann gehandelt werden? und ihrer Tochtergesellschaft Deutsche Zweitmarkt AG (DZAG). Partizipation an geschlossenen Fonds über Sekundärmarktfonds, d.h. den Markt, auf dem sie sich befinden.

Netz von asuco beim Erwerb von Beteiligungen, die größtenteils von asuco erworben werden. Inzwischen hat sich ein funktionierender Zweitmarkt entwickelt.

Handel mit Beteiligungen am Sekundärmarkt

Moechten Sie Aktien von Beteiligungen erwerben? Auf dem Zweitmarkt ist es so leicht, mit uns zu handeln: Wenn Sie Ihre Aktie finden, für die Sie über unsere Suchfunktion eine Bestellung aufgeben wollen, können Sie entweder auf das Icon " Ankaufen " oder " Verkaufen " tippen und ein Bestellformular öffnen. Hier können Sie die Angaben zum Erwerb oder zur Veräußerung einer Aktie eintragen.

Dabei werden Ihre Kontaktinformationen und der Name der Anlage mit der jeweiligen Landeswährung mitübertragen. Fügen Sie die nominale Teilnahme sowie das Orderlimit einzeln hinzu: nominale Teilnahme: Die Nominalverzinsung bei Veräußerung erfolgt in Höhe des ursprünglichen in die Firma investierten Zeichnungsbetrages (siehe Beitrittserklärung). Geben Sie die genaue Höhe der nominalen Teilnahme mit zwei Dezimalstellen ein.

Wollen Sie nur einen Teil der Gesamtinvestition verkaufen, tragen Sie bitte die gewünschte Summe ein. Die Nominalverzinsung zum Zeitpunkt des Kaufs erfolgt in Höhe des angestrebten Kaufpreises. Orderlimit: Das Orderlimit in Prozenten bezeichnet die oben genannte nominale Beteiligung. Mit dem Orderlimit bestimmen Sie beim Abverkauf, zu welchem Preis die nominale Anlage zum Abverkauf angeboten werden soll.

Wenn Sie kaufen, geben Sie den maximalen Preis an, zu dem die nominale Investition erkauft wird. Angebote von Interessenten und Verkäufern werden bis 14.00 Uhr eingeholt. Durchführbare Kaufangebote werden - sofern verfügbar - jeder zur Veräußerung gehaltenen Investition zugerechnet. Liegt nur ein Kaufangebot vor, ist der Verkaufspreis die Summe aus dem Mindestverkaufspreis und dem maximalen Verkaufspreis.

Nach Gutschrift des Kaufpreises auf dem Konto des Treuhänders wird eine Kopie des Kauf- und Abtretungsvertrages an die Firma oder den Trustee zum Zwecke der Übertragung des Anteilsbesitzes geschickt.

"Gebraucht "-Investitionen in der Nachfrage als Alternativen

Was aber, wenn sich Investoren frühzeitig von einem geschlossenem Fond verabschieden müssen? Mit dem Zweitmarkt hat die Investmentbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG über eine halben Mrd. Euro Stammkapital platziert. de - Eigenständigkeit und Offenheit prägen den Weg zu einer marktführenden Position. Aber wie handeln Sie tatsächlich mit Investitionen, die oft viel komplizierter sind und bei denen die Preisgestaltung manchmal schwer fällt?

Vor mehr als einem Jahrzehnt wurden auch hier Handelsplattformen gegründet, die sich auf den Vertrieb von "gebrauchten" Anlagefonds spezialisieren. Bislang war es für Investoren extrem schwierig, sich von Investitionen zu einem frühen Zeitpunkt zu verabschieden, oft war der einzige Weg über Trustees, die in der Regel über den persönlichen Kontakt einen willigen Erwerber aufsuchten.

Anders die Marktführerschaft der Investmentbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG mit ihrer Zweitmarkt.de mit über 90-prozentigen Marktanteilen. "Wir haben klare und strenge Regeln: Der Börsenhandel ist durchschaubar und erfolgt auf der Grundlage strenger Marktregeln und unter börslicher Aufsicht", unterstreicht Vorstand Alex Gadeberg.

Viele Zweitmarktplattformen sind vor allem deshalb vom Markt verschwunden, weil sie weder preislich noch finanziell selbstständig waren. Anders beim Sekundärmarkt. de, denn drei Wertpapierbörsen (Hamburg, Hannover und München) haben sich als Operatoren zusammengetan, um Eigenständigkeit und Offenheit zu garantieren.

Die Pionierin unter den Platformen kann mit ihrer Weiterentwicklung durchaus zufrieden sein: Wir haben seit ihrer Entstehung mehr als eine halbe Mrd. Euro Stammkapital arrangiert ", freute sich Gadeberg. War der erste Markt für Aktienanlagen in den vergangenen Jahren (auch durch die Affären einiger nicht ernsthafter Anbieter) in der Krise und startet nach einer umfangreichen Regelung mit wesentlich weniger Providern nun endlich auf gleicher Höhe mit anderen Assetklassen, so haben sich die Verkäufe bei Zweitmarkt.de glänzend weiterentwickelt.

Vorstand Alex Gadeberg hat in den vergangenen Jahren wiederholt Rekordwerte gemeldet. Auf dem Zweitmarkt werden viele profitable Investments angestrebt, obwohl es viele negative Schlagzeilen gibt. "Hauptsächlich versierte Privatanleger haben in den vergangenen Jahren auf unserer Basis speziell nach offenen Immobilienfonds gesucht", erklärt der Zweitexperte.

Über die Investmentbörse Deutschland können Investoren derzeit Einheiten von über 5000 abgeschlossenen Investmentfonds (von Immobilien über Sondervermögen bis hin zu Infrastruktur- und Lebensversicherungsfonds) gehandelt werden. Die Vermittlung der Offerten erfolgt an der Börse nach dem am häufigsten ausgeführten Prinzip. Wer am zahlungswilligsten ist, gewinnt das Angebot", so Gadeberg. "Zur Abwägung der Zinsen zwischen Kauf- und Verkaufsinteressen bildet der Broker den Durchschnitt zwischen den beiden Höchstgeboten oder, wenn nur ein vollziehbares Angebot besteht, zwischen Kauf- und Verkaufskauf.

"Dazu kommen umfangreiche Informationen über die Anlagefonds, der tägliche Börsenhandel, die Kostentransparenz und die Gewährleistung, dass die Trading-Plattform initiator- und bankunabhängig ist. Nicht umsonst betrachten insbesondere Privatanleger den Fondshandel über die Börse immer häufiger als Ersatz für den Erstmarkt.

Fast 80 Prozent aller Einkäufer, die im vergangenen Jahr zum Börsenumsatz der Börse von rund 212 Mio. EUR beigetragen haben, waren Privatanleger. Vor allem aber sind sie auf der Suche nach guter Immobilienanlage, die mit einem Marktanteil von 65 % im Jahr 2014 klar die dominante Assetklasse auf der Zweitmarktplattform für Lebensversicherungen ist. Alex Gadeberg ist auch für dieses Jahr zuversichtlich.

"Das Zahlenwerk für das erste Semester 2015 ist so gut, dass es auch in diesem Jahr wieder sehr gut laufen sollte.

Mehr zum Thema