Stiftung Warentest Basisrente

Die Stiftung Warentest Basisrente

Die Stiftung Warentest hat nach vielen Jahren wieder einmal die Angebote im Bereich der Basisrente geprüft. Stiftung Warentest bietet einen neutralen Rentenrechner an. Im Rahmen einer Umfrage der Stiftung Warentest Finanztest. Riester- und Basisrente gehören zur geförderten Altersvorsorge. überzeugen;

Rürup-Rente im Vergleich zur Stiftung Warentest:

Testergebnis 2,0 bei Stiftung Warentest

Debeka ist die grösste Privatkrankenkasse in Deutschland. Doch die Debeka ist mehr als nur eine Privatkrankenversicherung. Auf diese Weise können die Konsumenten auch ihre Altersversorgung mit der Debeka regulieren. Zusätzlich zur staatlichen Riesterrente, der gemischten Lebensversicherung und der Privatrente ist die Debeka auch mit der Basisrente (Rürup-Rente) ausgestattet. Dies ist eine Privatrente, die wie die Riesterrente nicht durch Zuschläge des Staates, sondern durch steuerliche Vorteile unterstützt wird.

Derjenige, der eine Rürup-Pension bezieht, ist bis zum Beginn der Pension daran geknüpft. Es ist möglich, die Altersversorgung von den Beiträgen zu befreien. Die Vorzüge der Debeka Rürup-Pension auf einen Blick: Debekas Basisrente gewann den großen Rürup-Pensionstest der Stiftung Warentest (Finanztest Ausgabe 12/2011). Besonders beeindruckt waren die Testpersonen von der hohen Markttransparenz der Debeka, aber auch der bisher erzielte Investitionserfolg trug zu dem erfreulichen Resultat bei.

Die Testresultate waren im Großen und Ganzen ziemlich unbefriedigend. Von den 31 untersuchten Unternehmen haben nur fünf ein "gutes" Rating für ihre gesponserte Altersvorsorge erreicht. Die Mehrzahl der Zölle war nur "befriedigend" oder "ausreichend" - Generali scheiterte mit " ungenügend " gar am Vergleich. Weitere Infos zu den anderen Versicherungen im Rürup Rententest.

In Anbetracht der steigenden Lebensdauer sollten die Selbständigen und Selbständigen daher mindestens einen Teil ihres Vermögens in eine Lebensrente einbringen. Selbst wenn Sie kurz vor der Pensionierung stehen, können Sie in eine Privatrente einsteigen. Die Debeka kann mit einem höheren einmaligen Beitrag eine sofortige Pension beziehen. Die Steuervorteile sind dieselben wie bei einer regulären Rürup-Pension.

Weil aber auch für steuerliche Zwecke derselbe Höchstbeitrag wie für die normale Grundrente, d.h. 23.712 EUR pro Jahr, bzw. 47.424 EUR für Ehepaare, beansprucht werden kann, wird manchmal nur ein kleiner Teil für steuerliche Zwecke für höhere Beiträge mitberücksichtigt. Mit der sofortigen Grundrente können Sie sich aber auch eine Monatsrente absichern.

Mehr zum Thema