Regionenfonds

Landesmittel

Es wird nur in bestimmten Regionen wie Nordamerika, Europa und dem Pazifik investiert. Bei den Regionalfonds handelt es sich um Investmentfonds, deren Anlagestrategie überwiegend oder ausschließlich auf bestimmte Anlageregionen konzentriert ist. Der s RegionenFonds bietet die Möglichkeit, in stabile Anlagen zu investieren. REIHE-FONDS: Ansicht der Karte. Studien zeigen keine bessere Risikostreuung als die klassische regionale Verteilung.

Begriffsbestimmung: Regionalfonds | Börsenglossar

Hier finden Sie Fachbegriffe aus der Finanz- und Fondswelt. Dazu markieren Sie den ersten Buchstaben des gewünschten Begriffes. Es wird nur in bestimmten Gebieten wie Nordamerika, Europa und dem Pazifik investiert. Gewinne reines Geld! Die Stuttgarter Wertpapierbörse vergibt unter allen Beteiligten der Investorenbefragung Clubgold im Wert von über 1000 EUR.

Begriffsbestimmung: Länder- und Regionalfonds | Fonds-Lexikon

Dazu markieren Sie den ersten Buchstaben des gewünschten Begriffes. "Beteiligungsfonds, die ausschliesslich in ein bestimmtes Drittland oder in besonders zusammengeschlossene Landesgruppen (z.B. Südeuropa oder Lateinamerika) investieren. Diese haben eine andere Risiko-Struktur als Investmentfonds, die ihre Investitionen auf viele Investitionsländer verteilen." Gewinne reines Geld! Die Stuttgarter Wertpapierbörse vergibt unter allen Beteiligten der Investorenbefragung Clubgold im Wert von über 1000 EUR.

Regionaler Fonds T (AT00002A0XPE2) Zurück

Hierin enthaltene Informationen, Auswertungen und Vorhersagen beruhen auf dem Kenntnisstand und der Einschätzung des Marktes zum Erstellungszeitpunkt - unter Vorbehalt von Veränderungen und Erweiterungen. Weil jede Investitionsentscheidung eine individuelle Anpassung an die Lebensumstände des Investors erfordert (z.B. Risikobereitschaft), ersetzen diese Informationen nicht die individuelle Betreuung und Risikoklärung durch den Kundenberater in einem Beratungsgespräch.

Der Leistungsausweis erfolgt nach der OeKB-Methode, die auf den Informationen der depotführenden Bank basiert. Die Performance in der Geschichte ist kein verlässlicher Gradmesser für die künftige Performance. Wechselkursschwankungen bei Nicht-Euro-Anlagen können sich ertragssteigernd oder -mindernd auf die Performance auswirkt. Daraus können sich Steuerverpflichtungen entwickeln, die von den individuellen Umständen des Auftraggebers abhängig sind und sich in Zukunft ändern können.

Für andere Ausgaben sind der Verkaufsprospekt und allfällige Nachträge beim entsprechenden Aussteller erhältlich. Als Teil der Investmentstrategie von Anlagefonds ist es möglich, hauptsächlich in Anlagefonds, Bankguthaben und Derivaten zu investieren oder einen Vergleichsindex anzustreben.

Regionaler Fonds T|AT000000A0XPE2

Er ist bestrebt, seine Investitionsziele jederzeit zu erreichen, kann aber nicht garantieren, dass diese auch wirklich verwirklicht werden. Bitte beachten Sie, dass die folgenden Informationen eine Kurzbeschreibung darstellen, die eine individuelle, professionelle Vermögensberatung nicht ersetzt. s RegionenFonds verfolgt das Ziel, Kapitalwachstum und Ertragswachstum als Investitionsziel zu erreichen.

Je nach Beurteilung der Wirtschafts- und Kapitalmarktsituation und der Börsensituation erwirbt und verkauft sie die nach dem Anlagefondsgesetz und dem Fondsreglement zulässigen Vermögenswerte (Wertpapiere, Geldmarktpapiere, Giroguthaben, Fondsanteile u. Finanzinstrumente) im Zuge ihrer Anlagestrategie. s RegionenFonds ist ein auf EUR lautendes gemischtes Anlagevermögen (Aktien und Schuldtitel).

Mehr zum Thema