Immobilien Kaufen als Kapitalanlage

Kauf einer Immobilie als Investition

"Investoren sollten nie ein Schwein im Sack kaufen", resümiert Frischkorn. Immobilienkauf ist der attraktivste Weg, um Ihr Geld in zinslosen Jahren gewinnbringend anzulegen. Lediglich die Immobilie ist jetzt - höchstwahrscheinlich - teurer als zuvor. die Suche nach einer geeigneten Immobilie als Investment kann hilfreich sein. Der Erwerb einer Immobilie als Kapitalanlage dient in erster Linie der Gewinnerzielung durch vertraglich vereinbarte Mieteinnahmen.

Liaison

Das Zinsniveau ist historisch niedrig, die Kurse fluktuieren - wer sein Kapital in diesen ungewissen Phasen profitabel anlegen will und nach einer passenden Form der Geldanlage Ausschau hält, ist gut beraten, in Immobilien zu investieren. 2. Bei der Investitionsliegenschaft handelt es sich um eine langfristig angelegte Anlage, die durch die Mieterträge gleichbleibende Erträge versprechen. Egal ob zur Miete oder zum Eigengebrauch: Immobilien sind wertvolle Sachwerte, mit denen Sie sich vor der Abwertung des Geldes gegen Inflationsgefahren schützen können.

Das Immobilieninvestment ist eine krisensichere Anlage in Sachanlagen, mit der Sie Ihr Kapital vor dem bevorstehenden inflationsbedingten Werteverfall absichern. Angesichts des derzeit niedrigen Zinsniveaus und der unsicheren Entwicklung der Märkte ist es nicht mehr möglich, mit traditionellen Anlageformen so viel Ertrag zu erwirtschaften wie noch vor wenigen Jahren. Immobilien beispielsweise stellen sich als langfristig orientierte Investitionsform dar, die auch in Zukunft einen hohen Ertrag versprechen.

Darüber hinaus vergeben die Kreditinstitute derzeit aufgrund des tiefen Zinsniveaus billige Darlehen - dank der attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten ist die Zeit für eine Investition in eine Liegenschaft derzeit vorbildlich. Auch nach dem Erwerb Ihrer Liegenschaft sind wir für Sie ein fachkundiger Partner und kümmern uns gern um die Bewirtschaftung Ihrer Wohnungseigentum. Auch bei Immobilieninvestments kann wieder zwischen unterschiedlichen Anlageformen unterschieden werden.

Aufgrund der zunehmenden Werterhaltung können jedoch in der Regel höhere Erträge aus dem Kauf erzielt werden. Im Gegensatz dazu verspricht ein Mehrfamilienhaus oft einen hohen Mietzins, obwohl hier das Leerstandsrisiko liegt. Bitte beachte, dass du als Besitzer in diesem Falle viele Entscheide mit der Eigentümergemeinde abzustimmen hast. Obwohl Gewerbeimmobilien als Anlageform gute Renditemöglichkeiten bieten, ist bei solchen Anlageobjekten aufgrund großer Mietpreisschwankungen auch das Verlustrisiko höher.

Die Altersvorsorge - insbesondere wenn es darum geht, Lücken in der Altersvorsorge zu schliessen. Darüber hinaus genießen Sie beim Immobilienerwerb zahlreiche Steuervorteile oder Steuervergünstigungen. In Abhängigkeit von der Beteiligungshöhe und der Beteiligungsdauer sind auch Wertberichtigungen auf Immobilienanlagen möglich. WORAUF WAS IST BEI DER ANLAGE IN IMMOBILIEN ZU ACHTEN?

Wer eine Wohnung kaufen möchte, sollte bei der Wahl einer passenden Liegenschaft besonders vorsichtig sein. Immobilieninvestment: Die individuelle Betreuung unserer Mandanten und Anleger ist uns wichtig. Sie erhalten von uns ein auf Ihre persönlichen Anforderungen zugeschnittenes Komplettpaket. Unser Beraterteam zeigt Ihnen, wie Sie von der Teuerung profitieren und mit Ihrer Investition ein selbst wachsender Vermögenswert werden kann.

Die Steuerbehörde des Finanzamtes Heidendahl wird Sie beim Kauf einer Immobilie umfassend beraten.

Mehr zum Thema