Gold Fonds

Gold-Fonds

Investitionsschwerpunkt des Fonds sind Aktien von Unternehmen, die im Goldbergbau tätig sind. Die Fondsvermögen von NESTOR Gold sind überwiegend in Aktien aus der Goldindustrie investiert. Das Sondervermögen wird weder Gold noch Metalle in physischer Form halten. Bei dem Fonds handelt es sich um einen Aktienfonds mit dem Anlageziel, die Chancen der Goldindustrie zu nutzen. Gold kaufen oder Gold verkaufen in La Chaux-de-FondsWillkommen in unserer Edelmetallhandelsniederlassung in La Chaux-de-Fonds.

Weniger riskante Alternative: Gold-Fonds

Görler führt als Beispiel Südafrika, Australien und Kanada an, wo nach seinen Worten die Minenbestände in jüngster Zeit davon profitiert haben, dass einige Landeswährungen gegenüber dem US-Dollarkurs stark gefallen sind. Beispielsweise in Südafrika hat der Zusammenbruch des Randes gegenüber dem USD zu einem 25-prozentigen Preisanstieg des Rand-Goldes geführt.

Davon profitierte zum Beispiel das südafrikanische Bergbauunternehmen Sibanye Gold, sagt Görler. "Dies sind nur Anlagen für Investoren, die eine starke Zustimmung zu Gold haben", sagt der Geld-Profi. Diejenigen, die sich dafür entscheiden, sind jedoch nur einen einzigen Schritte von einem Anlagepfad weg, der für Privatpersonen ratsamer erscheinen mag als der unmittelbare Bezug einer Minenaktie: der Ankauf eines Fonds, zum Beispiel in Gestalt eines verwalteten Goldaktiefonds oder eines - preisgünstigen - ETF auf einen Goldaktieindex.

So wird das Portefeuille des Goldfonds für die französische Beteiligungsgesellschaft Treasury verwaltet. Seit mehr als 15 Jahren steht dort der Amerikaner John Hathaway an der Spitze.

BVG-Weltgold: Aktueller Fondspreis (974119 | LU0055631609)

SCHWARZFELSEN GLOBALE FONDS WELT GOLD SPAß.... Ziel des Fonds ist es, die Gesamtrendite zu maximieren, indem er zumindest 70% seines gesamten Vermögens in Aktien von vorwiegend im Goldabbau tätigen Gesellschaften investiert. Darüber hinaus kann sie in Aktien von Gesellschaften investieren, die vorwiegend in den Geschäftsfeldern andere Edel- oder Mineralstoffe, Basismetalle oder Minen aktiv sind.

Das Sondervermögen wird weder Gold noch Metall in körperlicher Gestalt haben.

Gold-Fonds richtig gekauft Böhm's DAX-Strategie

Börsengehandelte Rohstoffe (ETC) sind eine leichte und kosteneffektive Anlagestrategie. Sie sollten jedoch darauf achten, dass es sich um einen Fonds mit " physischen Goldeinlagen " handeln sollte. Aber Achtung: In den in Deutschland gehandelt werdenden ETC' wird das deponierte Gold nicht als Investmentfonds betrachtet, wie es beispielsweise bei Equity-Fonds der Fall ist.

Wenn das Gold als Anlagefonds gesetzlich abgesichert wäre, dann hätten im Fall der Zahlungsunfähigkeit der Fondsgesellschaft nur Sie als Investor Zugang zu "Ihrem Gold". Dies betrifft beispielsweise den weltgrößten Gold-Fonds, die SPDR Gold Shares. Nur mit Gold-ETCs, die "physisch hinterlegtes Gold" sind, darf gehandelt werden. Im Gegensatz zu physikalischem Gold, das Sie zu Hause oder in einem Bankschließfach in Barrenform haben (siehe Beitrag "Gold lagern: Bankschließfach, Gewölbe oder im Freien vergraben"), ist ein rascher und günstiger Abverkauf zu jeder Zeit möglich.

Manche Provider, wie z.B. Euwax Gold, offerieren Investoren auch einen "Home Delivery Service". Sie können sich Ihre Anteile auf Anfrage in Gold nach Hause bringen und erhalten. Gold- & Silberschmuck - Richtig anlegen! Wie man richtig in Bars, Coins und Fonds investiert!

Mehr zum Thema