Fixed Income Etf

Festverzinsliche Etf

Angebot oder Verkauf von ausländischen ETFs auf Basiswerte an einen Market Maker. Dieser Artikel wurde ursprünglich auf ETFTrends.com veröffentlicht. Un compartiment de PIMCO Fixed Income Source ETFs plc. Der Dimensional Global Short Fixed Income Fund, Download iShares Core Euro Corporate Bond ETF.

Der WisdomTree lanciert zwei neue ETFs | Products | 05.07.2018

Der WisdomTree kündigte die Einführung des WisdomTree EUR Bond Enhanced Yield UCITS ETF (WTDR) und des WisdomTree EUR Aggregate Bond Enhanced Yield UCITS ETF (WTDP) an der Deutsche Börse an. Mit dem WisdomTree EUR Aggregate Bond Enhanced Yield UCITS ETF wird sowohl eine bessere Verzinsung als auch ein niedriger Tracking Error im Vergleich zum Bloomberg Barclays Euro Aggregate Bond Index angestrebt.

Das Benchmarking bewertet die Entwicklung des Marktes für hochwertige auf EUR lautender festverzinslicher Wertpapiere, einschließlich Treasury-, Staats-, Unternehmens- und Verbriefungsanleihen. Die ETF folgt einem auf Regeln basierenden Konzept, das die Gewichtung der Bewertung in den Marktsegmenten mit höherer Rendite anstrebt, aber das Risikomanagement und den Tracking Error gegenüber der Bewertung managt.

Mit dem WisdomTree EUR Bond Enhanced Yield UCITS ETF wird sowohl eine bessere Verzinsung als auch ein niedriger Tracking Error im Vergleich zum Benchmark, dem Bloomberg Barclays EUR Treasury Bond Index, angestrebt. Der Benchmark bewertet die Wertentwicklung von hochklassigen, auf EUR lauten, fest verzinslichen Staatspapieren der an der EU-Teilnehmerländer.

Auch in diesem Falle folgt der ETF einem regelgebundenen Konzept, um die Gewichtung der Benchmarks auf die renditestarken Teilmärkte umzustellen. Allerdings kontrolliert es das Wagnis und den Tracking Error im Vergleich zum Vergleich. Dazu Rafi Ariav, Head of Product Development bei WisdomTree in Europa: "Die heute aufgelegten neuen Fonds sind bedeutende Ergänzungen zu den European Fixed Income Funds.

Mit der Fokussierung auf Renditen strebt die Anlagestrategie eines der bedeutendsten Merkmale für festverzinsliche Anleger an, verhindert aber übermäßige Tracking-Fehler und eine überproportionale Bereitschaft, Risiken im Verhältnis zur Benchmark einzugehen. "Christopher Gannatti, Head of Research bei WisdomTree in Europa: "Viele festverzinsliche Anleger haben heute zwei grundlegende Optionen: aktive gemanagte Aktienstrategien oder börsengehandelte Produkte, die nach Börsenkapitalisierung gewichtige Indices simulieren.

Im Bereich Fixed Income dagegen folgen wir einem "Smart Beta"-Ansatz. Wir verwenden einen Algorithmus für zwei existierende Universitäten von festverzinslichen Wertpapieren und bemühen uns, so viel zusätzliches Einkommen wie möglich aus diesen Bestandteilen zu erzielen. Wir sind jedoch weiterhin empfindlich gegenüber den Grenzen des Schleppfehlers und bieten damit das Potenzial für Alpha.

Die Gewichtung der einzelnen Indexe wird jeden Monat neu auf die einzelnen Rubriken verteilt, um die Erträge zu optimieren. Die Restriktionen sind so strukturiert, dass die resultierenden Indices vor dem drohenden unverhältnismässigen Schleppfehler gegenüber den überlagerten Welten mit "optimierten Renditen" abgesichert sind. Trackingfehler: Die Volatilität des Trackingfehlers für jeden der beiden optimierten Renditeindizes sollte weniger als 35 Basis-Punkte sein.

Dabei darf die Laufzeit der Indices die Laufzeit des überlagerten EUR-Treasury bzw. EUR-Agg-Index um nicht mehr als ein Jahr übersteigen. Beim Bloomberg Barclays EUR Treasury Enhanced YieldIndex können die Ländergewichte um nicht mehr als 20 Prozentpunkte von ihren Gewichten im Renditeindex des Euros abgewichen werden, während die für den Bloomberg Barclays EUR Aggregate Enhanced YieldIIndex wichtigen Branchen um nicht mehr als 20 Prozentpunkte von ihren Gewichten im Renditeindex des Euros abwichen.

Mehr zum Thema