Depot Anlegen

Wertpapierdepot anlegen

eignet sich oft auch dann, wenn Anleger über mehrere Jahre hinweg einen hohen Betrag in ein breit diversifiziertes Portfolio investieren wollen. Sie können die Sonderkonditionen des Depots nicht mit anderen Einführungsangeboten kombinieren. Man kann nicht immer große Summen auf einmal investieren. Eröffnen Sie jetzt Ihr Depot vollständig online oder überweisen Sie Ihr Depot.

Investieren Sie Ihr Portfolio Vergleichen Sie 2018 " Tips zur Anlage Ihres Portfolios

Für die Anlage eines Wertpapierdepots gibt es zumindest zwei Gründe: Einerseits sind Sie Einsteiger oder kleiner Unternehmer und möchten endlich am Börsenhandel teilnehmen und müssen daher ein Aktienportfolio anlegen. Andererseits kann die Umbuchung eines Wertpapierdepots unter einem anderen Depotnamen nach der Auflösung auf ein neues Depot übertragen werden. Die Begründung für die Anlage eines Wertpapierdepots ist für die Anlage selbst unerheblich.

Vor der Auflösung eines vorhandenen Wertpapierdepots sollte das Depot angelegt werden. Für das Portfolio-Investment sind Cortal Consors, OnVista Bank und der Portfoliotestsieger DEGIRO besonders geeignet. Entscheidend für die Einrichtung eines Wertpapierdepots sind die im Vorfeld durchgeführten Recherchen und Vergleiche. Nachdem Sie sich einen ersten Eindruck verschafft haben, können Sie Ihrer Rechercheberichterstattung einen Depotvergleich hinzufügen.

Ein Depot zu erstellen ist so leicht! Nach der Auswahl eines Brokers und eines Depotanbieters sollte auch die Frage der zukünftigen Verwendung des Wertpapierdepots geklärt sein. Falls Handelskäufe nur in Ausnahmefällen erfolgen sollen, sind die fixen Kosten des Wertpapierdepots besonders bedeutsam. Vergleicht man die unterschiedlichen Szenarios in Bezug auf die Höhe des zu investierenden Geldes, kann das geeignete Portfolio verhältnismäßig rasch gefunden werden.

Bei Aktienkäufen für Einsteiger erweist sich das Angebot von Discount-Brokern ("Bestes Discountbroker ") oder Online-Providern als sehr günstig. Zahlreiche Investoren wundern sich, wo sie ein Aktienportfolio anlegen sollten. Bei den Online-Anbietern und Direct Banks DEGIRO, Cortal Consors oder OnVista Bank haben sich sowohl bei Einsteigern als auch bei Handelsprofis einen sehr hohen Bekanntheitsgrad erworben.

Sie alle drei verfügen über eine kostenfreie Depotführung und niedrige Handelskosten. Sie erhalten Zugriff auf eine 24-Stunden-Handelssoftware und die Möglichkeit, über eine Applikation die aktuellen Börsen- und Handelsinformationen abzufragen und sofort die optimale Wahl zu fällen. Bei Wahl eines Verrechnungskontos ist die Kontoführung beim Anlegen des Wertpapierdepots für einen Zeitraum von mind. 12 Monaten kostenfrei.

Alle drei Provider sind für die Anlage eines Wertpapierdepots gleichermassen geeignet. Wenn Sie ein Aktienportfolio neu anlegen möchten, können Sie verschiedene Bonusse erhalten: Sie erhalten für die Dauer von mind. 12 Monaten Sonderkonditionen, die eine gute Geschäftsentwicklung im Geldgeschäft untermauern. Zudem ist die Auflösung eines vorhandenen Wertpapierdepots oft die beste Möglichkeit, um nicht überhöhte Abgaben an das Steueramt zahlen zu müssen oder, wie im Wertpapierdepot beschrieben, weiterhin Eigentümer und damit verantwortlich für das Altdepot zu sein.

Die Auflösung eines vorhandenen und die Schaffung eines neuen Lagers gewährleisten einen eindeutigen Einschnitt. Dieses Verfahren ist Teil des so genannten Depotumzuges und wird in der Regel von Kreditinstituten oder Maklern unter dieser Servicebedingung kostenfrei durchgeführt. Nach erfolgreicher und abgeschlossener Einrichtung des Wertpapierdepots ist ein rechtsgültiges Beendigungsschreiben einzureichen. Dies liegt daran, dass das neue Depot im Beendigungsschreiben spezifiziert werden muss, um den Inhalt des zu schließenden Wertpapierdepots aufzulösen.

So kann eine Depotanzeige aussehen: Ich, ERSTER NAME, am TAG.MONAT GEBURT. JAHR [wenn das Depot mehr als einen Inhaber hat, werden alle Inhaber mit Vor- und Nachnamen sowie dem entsprechenden Geburtsdatum] mein Depot mit der Depot-Nr. 001122323344 zum nächstmöglichen Termin auflösen. Falls für mein Depot ein Clearingkonto existiert, möchte ich dieses auch schnellstmöglich auflösen.

Bis dahin oder aufgrund der Stornierung selbst, nehmen Sie die anfallenden Gebühren von dem genannten Bank- oder Clearingkonto in Abzug. Hochachtungsvoll müssen alle Inhaber des zu löschenden Wertpapierdepots von Hand unterzeichnen. Vergleicht man die derzeitigen Discount-Broker, Makler, Bankangebote und Online-Depotanbieter, kann man eine gute Wahl treffen, mit welchem Provider man in ein Aktien-Depot investieren möchte.

Genügend Vergleichsmöglichkeiten gibt es im Netz und in der Fachpresse, wodurch die Investitionsentscheidung noch weiter an Sicherheit gewinnt. Um ein Depot anzulegen, müssen Sie einen Broker und einen Depotanbieter auswählen, die in Bezug auf Bedingungen und Dienstleistung für das Zieldepot geeignet sind.

Mehr zum Thema