Anlage Aktienfonds

Investment Aktienfonds

Zug Partners Group (Private-Equity-Beteiligungen). Mit Aktienfonds profitieren Sie von einer breiten Risikostreuung, einer gezielten Anlage durch Finanzexperten und der Unterstützung vieler anderer Anleger. Bei einem Investmentfonds können Sie problemlos an einem gemeinsamen großen Vermögen teilnehmen. Bei einem Aktienfonds ist das Risiko einer Kursschwankung vergleichsweise höher.

Investoren-Typen

Legen Sie Ihre Anlageform fest und erfahren Sie Ihr individuelles Rendite-Risiko-Profil: Daher ist eine Portfoliozusammenstellung mit Fokus auf die sicherheitsgerichteten und zurückhaltenden Risiko-Klassen 1 bis 3 sinnvoll. Je nach persönlicher Anleger-Mentalität können auch vielversprechendere Anlagefonds, wie z.B. Aktienfonds, für zusätzliche Ertragspotenziale hinzukommen. Ausschlaggebend ist die Anlagensicherheit.

Der Anlageerfolg ist von zweitrangiger Wichtigkeit. Ein kontinuierlicher und stabiler Anlageerfolg ist von entscheidender Wichtigkeit, aber die Renditechancen sind beschränkt. Dabei steht die Anlagensicherheit im Mittelpunkt. Inzwischen sind nur noch geringfügige Schwankungen möglich. Größere Renditen als bei stabilen Investitionen sind möglich. Mittlerweile sind moderate Schwankungen im Wert möglich. Wer noch eine lange Sparphase vor sich hat, will einen ausgewogenen und wachstumsorientierten Anlagemix.

Zu diesem Zweck steht ein Fundus der Risikoklasse 4 und 5 zur Verfügug. Größere Schwankungen im Wert sind möglich. Zur Nutzung von Ertragsmöglichkeiten über den Kapitalmarktzinsen werden wachstumsträchtige Investitionen angestrebt. Größere Schwankungen im Wert sind unvermeidlich. Zugleich sind Sie sich der Gefahren einer Anlage in Aktien bewusst. Aus diesem Grund legen Sie Ihren Investmentfokus auf Investmentfonds der opportunitätsorientierten Risikoklasse 6 und 6 Starke Wachstumsinvestitionen werden angestrebt, um die Ertragsmöglichkeiten zielgerichtet zu erhöhen.

Starke Schwankungen im Wert sind unvermeidlich. Ziel der Anlage ist es, die hohen oder sehr hohen Renditemöglichkeiten zu nutzen. Überdurchschnittliche Schwankungen im Wert bis hin zum Totalschaden sind möglich.

Investmentfonds

Swisscanto Funds bieten wir Ihnen in allen Rubriken an. Die Palette wird ständig weiter verbessert und ist ebenso beeindruckend wie die Erfolgsgeschichte von Swisscanto: So wurden bereits mehrere Funds von unabhängiger Seite wie Standard & Poor's oder Lipper ausgezeichn. Geldmarktfonds legen ihre Mittel hauptsächlich in Geldmarktinstrumenten wie Geldmarktpapieren, Anleihen, Geldbuchforderungen sowie Sicht-, Termin- und Termineinlagen an.

Obligationenfonds legen je nach Orientierung in verschiedene Arten von schweizerischen und/oder ausländischen Bonds an. In Fremdwährungen investierte Mittel können höheren Fluktuationen unterliegen. Anleiheart: Normalanleihen, Wandelanleihen, Nullanleihen, etc. Investmentstrategie Funds sind weltweite Anlagefonds, die die gegenwärtige Investitionspolitik der Schweizerischen Nationalbank durchsetzen. Abhängig von ihrem Fokus hält sie individuelle Beteiligungen an Unternehmen, Renten und Geldmarktfonds.

Das Fondsvolumen ermöglicht eine umfassende Diversifikation. Aktienfonds legen hauptsächlich in Eigenkapitaltitel wie z. B. Anteile oder Genussscheine an. Diese Art der Anlage eignet sich daher besonders für Investoren mit einem längerfristigen Investitionshorizont von rund 10 Jahren. Neben den allgemein anerkannten Investitionskriterien müssen die nachhaltigen Anlagefonds weitere Kriterien einhalten. Edelmetallfonds ETFs (Exchange Traded Funds) erlauben es Ihnen, sehr unkompliziert in edle Metalle zu investieren wie bei einer Beteiligung über die Wertpapierbörse.

Das eröffnet Ihnen völlig neue Investitionsmöglichkeiten. Die Indexfonds folgen einem Passivanlagestil mit dem Anspruch, die Rendite- und Risikomerkmale eines Referenzindexes möglichst präzise wiederzugeben. Immobilienfonds legen in Wohnhäuser, Gewerbeimmobilien und Baugrundstücke an. Der Fond kann sich sowohl an entsprechenden Bestandsprojekten als auch an neuen Gebäuden engagieren.

Vereinzelt baut der Fond selbst neue Gebäude selbst. Die Hedge Funds werden einer eigenen Anlagefondskategorie zugeordnet. Oft sind sie auf eine absolute Rentabilität ausgerichtet und legen nach bestimmten Gesichtspunkten an. Hedgefonds sind in der Regel Dachfonds, die in Aktien anderer Investmentfonds anlegten.

Partnerfonds legen vor allem in Marktnischen an und bauen unsere breite Palette an Swisscanto-Fonds aus. Ausgewählte Drittfonds wurden nach bestimmten Gesichtspunkten selektiert.

Mehr zum Thema