Steuerersparnis Rürup beispiel

Beispiel Steuerersparnis Rürup

In diesem Beispiel der steuerlich abzugsfähige Anteil:. für Versicherungsnehmer, die ihre Aufwendungen für die private Altersvorsorge von der Steuer abziehen. Besteuerungsbeispiel Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung steuerlich abzugsfähig? in gewissem Umfang auch steuerpflichtig? prüfen Sie sorgfältig, ob beispielsweise eine fondsgebundene Rürup-Rente möglich ist, da die.

Berechnungsbeispiel und Gegenüberstellung - Rürup Pension

2017 sind 84% aller geleisteten Zahlungen zollfrei. Unter der Annahme einer Gesamteinlage von 20.000,00 EUR sind 16.800,00 EUR im Jahr 2017 umsatzsteuerfrei. Für Ehepaare sind selbst 33.600,00 EUR abzugsfähig ("84% von 40.000,- EUR"). Jährlich erhöht sich dieser Wert auf 2%-Punkte, also im Jahr 2025 100% Steuerfreiheit, also höchstens 20.000,00 EUR (40.000,00 EUR für Ehepaare).

Selbstständige und freie Mitarbeiter können so ihren steuerlichen Ertrag bis zur Obergrenze mit den geleisteten Einlagen reduzieren und so viel einsparen. Die Steuerersparnis wird im Folgenden berechnet. Damit das Ganze besser verständlich wird, haben wir hier eine Rürup-Berechnung: Der Sparende bezahlt 200,00 EUR pro Monat, also 2400,00 EUR im Jahr.

In diesem Berechnungsbeispiel hat der Rürup-Sparer 2.400,00 EUR pro Jahr in seinen Rürup-Vertrag einbezahlt, von denen er im Jahr 2017 84%, also 2.016,00 EUR, verkaufen kann. Dieser Betrag ist als Sonderaufwand in der Einkommensteuererklärung abzuziehen. Dies mindert das zu versteuernde Ergebnis um 2.016,00 EUR.

Daher wird ein steuerlicher Vorteil durch Steuererleichterungen oder eine mögliche Steuerrückerstattung erlangt. Damit sind 84% der Rürup-Rente im Jahr 2017 zollfrei. Als Selbständiger kennen Sie die gängigen Steuersätze und wissen, wie viel Steuer Sie für diesen Teil Ihres Verdienstes aufzubringen haben. Aus der Rechnung geht hervor, dass sich die Freibeträge um 2%-Punkte pro Jahr erhöhen.

Dies bedeutet, dass das Ergebnis jedes Jahr "schmaler" wird, was bedeutet, dass die Steuererstattungen immer mehr anwachsen. Selbst wenn die Beträge in der Rürup-Rente immer gleich geblieben sind (in unserem Berechnungsbeispiel 200,00 EUR pro Monat), erreicht man schließlich einen immer größeren steuerlichen Vorteil über die Jahre hinweg. Ab 2025 ist der ganze Jahresbeitrag von Rürup zollfrei!

Achtung: der Jahresbeitrag Rürupmaximum! Es können bis zu 20.000,00 EUR (40.000,00 EUR für Ehepaare) zzgl. MwSt. in die Rentenversicherung einbezahlt werden. Der " billigste " Rürup-Jahresbeitrag und die daraus resultierenden Steuerersparnisse werden je nach Verdienst einzeln berechnet. Der Beitrag zur Rürup-Basisrente kann in monatlicher, vierteljährlicher, halbjährlicher oder jährlicher Höhe gezahlt werden.

Ein jährlicher Sonderausgleich ist möglich und somit wieder ein netter Steuervorteil. Im Rürupvergleich errechnen unsere Fachleute für Sie die Steuer, die während der Sparphase geleisteten Zahlungen und die Fälligkeitsleistung der Rürup-Rente.

Mehr zum Thema