Oltmann Gruppe

Die Oltmann-Gruppe

Die Oltmann-Gruppe ist der richtige Arbeitgeber für Sie? Die Oltmann und die Reederei Jüngerhans bringen angekündigten Schwergutfrachterfonds ein. "Die Oltmann-Gruppe plant einen weiteren antizyklischen Schiffsfonds". Die Oltmann Gruppe GmbH & Co.KG.

Service: Jan Luiken Oltmann Gruppe GmbH & Co.

Als einer der ersten selbständigen Investmentberater Ostfrieslands war Oltmann ein Vorreiter in der Schiffsanlagebranche, der für Investoren Investmentfonds entwickelte.

Als einer der ersten selbständigen Investmentberater Ostfrieslands war Oltmann ein Vorreiter in der Schiffsanlagebranche, der für Investoren Investmentfonds entwickelte. Von den 135 eingeleiteten Gebrauchtschiffen wurden bereits 104 wieder verkauft: Durchschnittliche jährliche Rendite von rund 31,6 Prozent nach Abzug der Ertragsteuer. In Summe haben private Investoren in drei Dekaden rund 137 Millionen Dollar erspart.

IRR-Renditen: Die Internal Rate of Return (IRR)-Methode wird am meisten zur Ermittlung der Renditen von abgeschlossenen Investmentfonds eingesetzt. Allerdings ist die innere Rentabilität nicht mit der Zinsentwicklung von Sparheften oder Anleihen zu vergleichen. Sie gibt nicht die Rentabilität des einbezahlten Vermögens an, sondern die Rentabilität des durchschnittlich über die Fondslaufzeit hinweg gebondeten Vermögens.

Der Betrag des angebundenen Vermögens verändert sich während der Dauer durch Ausschüttung, Entnahme und Erstattung. Das Verfahren geht davon aus, dass das zurückgegebene Kapital zum berechneten Gesamtertrag reinvestiert wird (daher der Ausdruck "interner Ertrag"). Natürlich kann nicht immer von einer Reinvestition bei der zum Teil daraus resultierenden höheren Verzinsung ausgegangen werden.

Die Verzinsung spiegelt jedoch die Eigenkapitalrendite auf das zum Bilanzstichtag eingesetzte Eigenkapital wider. Gute Fondsresultate in Verbindung mit sehr kurzfristigen Fälligkeiten sorgen für hohe nominale innere Erlöse. Zur Berechnung einer lineare Nachsteuerrendite wird der Anstieg des Vermögens nach Steuer in Beziehung zum Eigenkapital am Ende der Anlagephase und zur Gesamtdauer der Kapitalanlagegesellschaft gesetzt.

Im Gegensatz zur IRR-Methode werden bei der linearen Verzinsung die zwischenzeitlich erfolgten Abflüsse von Kapital (Ausschüttungen, Steuern etc.) nicht mitgerechnet.

Anführungsstrich::

Die ostfriesischen Schiffsfondsanbieter Oltmann Gruppe Ges mbH & Co. zum Thema Schiffsfonds. Die Leerer Firma nennt ihre Mittel gerne Bargain Funds, da der Konzern keine Prämie, keine Treuhandgebühren, keine Platzierungsgarantiegebühren berechnet und regelmässig die niedrigsten Kostenquoten der Industrie aufweist. Die Gesamtvergütung des ML Schiffsfonds 1 der Münchener Investmentberatung Michael Lange ist gleich zweimal so hoch.

Die Firma, geführt von Eigentümer Andre Nils Tonn (49) aus Schleswig-Holstein, der seit 2009 die Nachfolge des Firmengründers und Reeders (Hansa Journal) Jan Luiken Oltmann antritt, will sich vom Wettbewerb unterscheiden. Im vergangenen Jahr hat Tonn in der Firmenbroschüre zum 30-jährigen Firmenjubiläum geschrieben: "Die Oltmann-Gruppe macht so gut wie alles anders als die meisten anderen Fonds-Initiatoren - und das seit über 30 Jahren.

Der Oltmann-Konzern ist ein Vorreiter und Marktführer für antizyklische Schifffonds, die in der Krise oft sehr billig Frachtflugzeuge kaufen und, wenn sich die Marktlage erholt hat, profitabel und mit höchstmöglicher Rendite veräußern. Allerdings scheint der Investor mit dem 25,5 Mio. EUR Kommanditkapital (Stand 2015) des Oltmann Gruppe Dachfonds Nr. 3 GbR & Co. aus der Ledastraße 17 in Leer im Jahr 2009 nicht sehr zufrieden zu sein.

Die Oltmann Group Fund of Funds No. 3 hat nach der jüngsten Girobilanz für das Jahr 2015 den grössten Teil des Kommanditkapitals von rund 8,54 Mio. EUR in den Schiffsfonds der Oltmann Gruppe Briese Schiffahrts GmbH&Co. Kommanditgesellschaft MS Orkan aus der Leerer Hafenstraße 12, auf die Oltmann-Eigentümer Andre Tonn 92,64% mehr Anspruch hat.

Ende 2014 verzeichnete der Zielfonds einen Fehlbetrag von rund 629.000 EUR. Die Eigenmittel sanken von rund 8,5 Mio. EUR im Jahr 2014 auf rund 7,7 Mio. EUR im Jahr 2015. Das Working Capital ging stark zurück: von rund 45,103 EUR im Jahr 2014 auf rund 11,3 Mio. EUR im Jahr 2015. Als Sicherheiten für die rund 13 Mio. EUR schwere Hypothek (Haftung gegenüber Banken) wurde eine 1-stellige Hypothek aus abstrakten Zusagen in das Schiffsregister eintragen.

KG in Würzburg am Weingutweg 2 mit je 5000 EUR Kapitalanteil an. Wir freuen uns, dass wir bereit sind, geschädigte Anleger gegenüber der Olltmann Gruppe Dachfond Nr.3 zu vertreten.

Mehr zum Thema