Millionär werden

Werden Sie Millionärin

" Wer will Millionär werden?" ist die allgegenwärtige Frage der Hauptleinwand. Der Watzenborner Noel Dörr kämpft heute Abend in "Wer wird Millionär? Wie einfach es sein kann, Milliardär zu werden, wollen wir wissen. Zur Jahreswende kann jeder mit etwas Mathematik und ohne viel Arbeit Millionär werden, denn dann wird das D-Mark-Geld durch das Euro-Geld ersetzt.

Bei der Frage, welche Möglichkeiten es gibt, Millionär zu werden, würde die Mehrheit der Menschen mit folgenden oder ähnlichen Sätzen antworten: eSport ist ein steinharter Sport, in dem Nerven, Ausdauer und Ehrgeiz gefragt sind.

Werden Sie Millionär: Sie haben die besten Möglichkeiten in 9 Industrien

Darüber hinaus sieht die Fachwelt aber auch in Zukunft großes Entwicklungspotential in der Privatraumfahrt. Längst haben Unternehmen wie Amazonas-Gründer Jeff Bezos und Teslal-Gründer Elon Musk ihr Millionärsziel längst durchschritten. Auch der achte Rang im World Wealth Reportage 2016 ist aufgrund der stetig steigenden Bevölkerung keine große Herausforderung.

Fast 19 Prozentpunkte der Gutachterinnen und Gutachter schätzen die Agrar- und Rohstoffindustrie als sehr einträglich ein. Etwa 20 Prozent der Umfrageteilnehmer sind der Meinung, dass Ausbildung nicht nur Fortschritte im Alltag macht, sondern dass man auch im Bildungsbereich viel verdient. 20,2 Prozentpunkte der Umfrageteilnehmer sehen die Kommunikationswirtschaft mit ihren vielen Gesichtern als gutes Trittbrett in den Club der Milliardäre.

Allein für die Firma beschäftigt das Unternehmen fünf Milliardärinnen und mehrere Millionärinnen. Auch die Immobilien- und Bauwirtschaft steht im World Wealth Reportage 2016 ganz oben. An vierter Stelle der vielversprechendsten Sektoren für potenzielle Millionen von Menschen steht ein klassisches, uraltes Industriezweig: die Fabrik. Mehr als 22 Prozente der untersuchten Fachleute betrachten die Herstellung von Waren als einen potenziellen Garant für einen erfreulichen Wohlstand.

Jeder kann verstehen, dass Pharmaunternehmen im World Wealth Reportage 2016 eine Spitzenposition haben. Besonders die Bereiche F&E werden von den Fachleuten als besonders erfolgversprechend und gewinnbringend eingestuft. Fast 31% der befragten Fachkräfte schätzen die Chance ein, auch in den nächsten Jahren im Technologiesektor Mio. zu verdienen.

An der Spitze der Industrien, in denen Sie am wahrscheinlichsten Ihre Million erreichen, steht die Finanzindustrie. Ungeachtet der Finanzmarktkrise und verschiedener Bankenzusammenbrüche bekommen die Beschäftigten in diesem Sektor weiterhin großzügige Vergütungen und viele Bankiers haben in Millionenhöhe gearbeitet. Nach dem World Wealth Reportage 2016 haben etwas mehr als 35 Prozente der befragten Fachleute den Finanzsektor an erster Stelle, wenn man es zum Millionär schaffen will.

Mehr zum Thema