Lebensversicherung mit Rente

Renten-Lebensversicherung

Bei vielen Paaren erfolgt die Auszahlung der Lebensversicherung. Mit dem Erreichen des Rentenalters beginnt die Auszahlung der Rente wie gewohnt. Die Zahlung wird danach unabhängig vom Überlebensereignis fortgesetzt. Renten sind nicht sicher. Juristisch - Versicherung - Home - Pensionen - Specials;

Lebensversicherung.

Gesetzlich vorgeschriebene Rente übertrifft Lebensversicherung! - Ruhegeldregelung

Wer seine Vorsorgelücke schliessen will, erhält für sein Kapital wesentlich mehr aus der Pensionsversicherung als aus der Lebensversicherung. Die Neuerung ist, dass nun auch Personen unter 50 Jahren eine zusätzliche Rente zahlen können. Da kommt das Beispiel eines 47-Jährigen, der einen großen Trick mit der Lebensversicherung macht - und den der GDV nicht gerne liest.

Die Deutsche Rentenversicherung übertrifft mit ihrem Pensionsfaktor die deutsche Lebensversicherung bei weitem. Beim DRV gibt es eine Rente von 37,50 EUR pro 10000 EUR Eigenkapital. In der Lebensversicherung (berechnet für die Hannoverschen Leben) gibt es nur 32,58 EUR. Auch für einen Nettobarwert von rund 10000 EUR - wenn die Landeshauptstadt Hannover 2,5 Prozentpunkte verzinst.

Schließung der Vorsorgelücke. Hört sich nach älteren Menschen an, nach pensionsnahen Altersgruppen, nach neuen deutschen Älteren, die ihre Rente zwar noch schliessen wollen, aber offenbar nichts mit jungen Menschen zu tun haben, oder? Wenn man früher als gesetzlich vorgesehen in Rente geht, geht man mit weniger Mitteln nach Hause, oder? Stehen Pensionslücken bevor, können zusätzliche Zahlungen helfen.

Bisher war dies bis zum 55. Bisher konnten Pensionäre - und nur dann! Ab diesem Jahr können potenzielle Pensionäre nun auch zusätzliche Rentenleistungen zahlen, um ihren Lebensabend zu finanzieren. Die Pensionskasse würde ihre Pensionskasse auflösen. Zum Beispiel, wenn sie vor dem regulären Pensionierungsalter von 67 Jahren in Rente gehen wollen.

Bei diesem Beispiel Mann entfällt die strittige rabattfreie Rente mit 63 (nicht vergessen!). Laut seiner DRV-Versicherungsgeschichte erwirbt der kalkulierte Modellrentner rund 30 Jahre Arbeit und 52 Gehaltspunkte als Hochverdiener. Umgerechnet in bar hat dieser Mann seit Beginn seiner Karriere 1986 durchschnittlich rund 5.200 EUR Bruttoverdienst erwirtschaftet - weniger in seiner Kindheit, später mehr.

Im Durchschnitt 1,73 Ausgleichspunkte (rund 3000 EUR netto x 1,73 EUR). Wenn dieser Modellrentner mit 63 Jahren in den Ruhestand geht, zahlt der DRV 268 EUR von seiner regulären Rente pro 67 Jahre. Die Pensionierung vier Jahre früher (63 statt 67) kostet den Pensionär fast 270 EUR.

Lebenslange Haftstrafe. Der DRV benötigt für eine Rente von 270 EUR einen Betrag von EUR 1.000 in bar. Geburtstag, der heute 47 Jahre alt ist bis zu seinem 62. Geburtstag bezahlt wird Wenn derselbe Mann wahlweise in eine Grundrente bei Hannoversche einzahlt, die bekanntermaßen steuerrechtlich gleich behandelt wird, die keine Maklerprovision und geringe Nebenkosten und aktuell 2,5 prozentige (Anteils-)Zinsen vorsieht, dann kommen auch rund 7.000 EUR heraus, wenn (Prognose, nicht garantiert!) 2,5 prozentig erfüllt werden.

Pensionsprognose: 231 EUR. Berechnen wir die Rentenfaktoren: Eine DRV-Rente von 270 EUR und ein einmaliger Beitrag von EUR 1.000 entspricht einem Pensionsfaktor von EUR 37,50 pro Jahr. Die Rente von 231 EUR aus (fast) 71.000 EUR Stammkapital bei der Hannoveraner Lebens entspricht 32,58 EUR (Prognose). Lebenslang zuzüglich 60 prozentiger Witwen-/Witwerrente die deutsche Lebensversicherung (Hannover: 32,50 Euro).

Ja: 40 ? Rente fehlt noch in der Hannoversche. Fürs Leben.

Mehr zum Thema