Garantiezins Direktversicherung

Zinsgarantie Direktversicherung

Die Garantieverzinsung vor der Senkung der Lebensversicherung droht den nächsten Schlag. Viele Varianten, meist die klassische Form mit einem garantierten Zinssatz. Der Vertrag unterliegt zudem einem historisch niedrigen Garantiezins. Auf welchem Garantiezins basiert der Vertrag? insbesondere bei dem niedrigen Garantiezins und der aktuellen Niedrigzinsphase:.

Garantierter Zinssatz, Kündigung: Tips zur Lebensversicherung

Sogar der derzeitige Garantiezins von 1,75 % ist nicht mehr garantiert. Deshalb überlegen einige unserer Kundinnen und Kunden, ob sie ihre Arbeitsverträge kündigen wollen. Im Jahr 2012 waren es noch durchschnittlich 3,8 Prozentpunkte. Die Garantieverzinsung von 1,75 Prozentpunkten wird von vielen Kundinnen und Kunden mitverfolgt. Durch eine Änderung des Gesetzes zum Stichtag 31. März 2009 wird sichergestellt, dass viele Anleger nicht mehr wie bisher stark von den versteckten Rücklagen auf festverzinslichen Wertpapieren profitierten.

Versicherungen sind dazu angehalten, das Vermögen ihrer Versicherten z. B. in Bundesanleihen, Bundeswertpapieren oder Pfandbriefen zu investieren. Das Bundesfinanzministerium schließt nicht aus, dass "einzelne Firmen in Zukunft in Bedrängnis kommen können", weil es immer schwerer wird, für die Aufträge ihrer Kundschaft und die vom Gesetzgeber geforderten Zinsrückstellungen aufzubringen.

Erst bei Vertragsabschluss besteht Sicherheit: Die Kundinnen und Kunden wissen, was sie einfordern. Nur der garantierte Zinssatz ist garantiert. Bei Altverträgen sind es noch 4 Prozentpunkte, bei Neuverträgen nur noch 1,75 Prozentpunkte. Da der Verwaltungsaufwand an der Bürgschaft nagt, muss von jedem ein ganzer Prozentsatz einbehalten werden. "Bei Fälligkeit kann es zu Verlusten von 30 % kommen, vielleicht sogar mehr", sagt Thorsten Rudnik vom BdV.

Dementsprechend müssen die Versicherungsnehmer bei Fälligkeit nicht mehr zwangsläufig die halbe Höhe der versteckten Rücklagen erhalten. Wie können unsichere Verbraucher vorgehen? Langfristige, vor 2005 abgeschlossene Verträge sollten nicht beendet werden, so Gatschke. Die eingeschlossene Unfallzusatzversicherung sollte in der Regel beendet werden, weil sie den Ertrag mindert.

Die Direktversicherung über meinen Dienstgeber habe ich beendet, weil ich mit 63 Jahren in den Ruhestand gehe. Die so genannte Kündigungsklausel erlaubt es jedoch, die Dauer einer Direktversicherung ohne Benachteiligung der Versicherungsnehmer um höchstens fünf Jahre nach der Pensionierung zu verkürzen.

Zudem werde ich nie den vollen Betrag meiner Altersrente bekommen, da ich aufgrund der "Pension 67"-Reform zwei Jahre früher in den Vorruhestand getreten bin, mit 7,2% Abzug. Ich habe keine andere Wahl, als die Zahlung meiner Kapitallebensversicherung auf dem Gerichtsweg zu fordern, was zu überflüssigen Kosten führt: Der BGH hat vor vielen Jahren entschieden, dass eine vermögensbildende Kapitallebensversicherung als Rechtsbetrug mit Straffreiheit bezeichnet werden kann.

Das sollten sie wissen! Der BGH hat bereits vor vielen Jahren erklärt, dass eine vermögensbildende Todesfallversicherung als Rechtsbetrug bezeichnet werden kann. Und wer sagt, dass der garantierte Zinssatz von 1,75% nicht mehr gesichert ist? Ein Zinssatz wurde nie zugesichert, da es sich z.B. um eine Fondspolice oder um einen Vertragsabschluss mit einem garantierten Zinssatz von 1,75% handelte, dann ist er auch zugesichert.

Mehr zum Thema