Dax Fonds

Dax-Fonds

Der Dax", erklärt Dirk Müller in einem Interview, warum es sich lohnt, weiter in Aktien zu investieren und warum er gerade jetzt einen Fonds auflegt, hat seine Short-Positionen in prominenten Dax-Werten in den letzten Tagen noch einmal erhöht. Mit anderen Worten: börsengehandelter Fonds. DAX R TR UCITS ETF I Fonds | LU0378438732 Derzeitiger Kurs: Aufgepasst! Investmentziel des Com Stufe DAX R TR UCITS ETF I ist es, den Investoren eine an die Performance des DAX-Index gebundene Rendite zu bieten. Zu diesem Zweck wird der Com Stufe DAX R TR UCITS ETF I hauptsächlich in Dividendenwerte anlegen und auch Derivate wie z.

B. Indexswaps, die mit einer Swap-Gegenpartei zu Marktkonditionen verhandelt werden, einbeziehen.

Fond Name: Fondskategorie: Investmentgesellschaft: ISIN: Wertpapierkennnummer: Depotbank: Depotbankgebühr: Die Depotbankgebühr wird angenommen, wenn der Depotbetrag 25.000 ? übersteigt. Initialgebühr: Betriebskosten: Transaktionskosten: Swing Pricing: Cut-off-Zeit: 14:00 Uhr: Online-Bestellungen, die vor 14:00 Uhr eintreffen, werden am gleichen Tag durchgeführt. Benchmark: Fondsmanager: Fondsvolumen: Auflegungsdatum: Geschäftsjahresende: 1.7. bis 30.6. kundenkategorie: Vertriebsstrategie: Anlageziele: Der Verkauf Ihrer Anteile ist zu jeder Zeit möglich.

Fondsperformance bezieht sich auf die vergangene Entwicklung und ist keine Gewähr, sondern nur ein mögliches Indiz für die künftige Entwicklung. Leistung garantiert keine Profite und bietet keinen Schutz vor Verlusten. Anlagefonds sind in ihrer Entwicklung und ihrem Preis starken Kursschwankungen unterworfen. Auch der Preis eines Fonds kann bei der Rücknahme unter seinen Abschlusskosten sein.

Zu den Käufern des Com Stufe DAX R TR UCITS ETF I gehören auch die Fonds: DAX R TR:

Hinten? Gibt es nur Blue Chips? Werden diese Gelder dadurch besonders geschützt?

DAX ist der Index, der sich aus der Performance der dreißig grössten Unternehmen Deutschlands errechnet. Der Dax-Fonds ist ein Fonds, in dem der Dax repliziert wird. Dieser Fonds sammelt die Anteile aller 30 Dax-Werte im Verhältnis der Gewichtung der Unternehmen im Dax. Dax-Fonds entwickeln sich also genauso wie dax: Wenn der Dax ansteigt, erhöht sich der Fondswert - und vice versa!

Im DAX sind die 30 grössten Aktiengesellschaften Deutschlands vertreten, ungeachtet ihrer Bonität. Unter einem DAX-Fonds versteht man alle im DAX vertretenen Fonds, während ein Blue-Chip-Fonds sich auf große, vergleichsweise standfeste Aktien wie Bayer, BASF, Siemens etc. ausrichtet. Es ist daher zu vermuten, dass ein Blue-Chip-Fonds weniger schwankend sein muss als ein reinrassiger DAX, d.h. weniger Gewinne in ansteigenden und weniger Einbußen in fallenden Fonds.

Anteile sind Beteiligungen an Unternehmen mit allen Risiken und Möglichkeiten. Auch DAX-Werte sind in Konkurs gegangen (Bremer Vulkan) oder haben erhebliche Kursverluste erlitten (Deutsche Telekom). Dies sind Fonds, die nur in DAX Werte anlegen. Ein solcher Fonds enthält nur solche stabilen Werte, die im Index der Bundesrepublik Deutschland repräsentiert sind. Damit sind diese Fonds relativ unempfindlich gegen große Schwankungen nach oben oder oben.

Mehr zum Thema