Günstige Geldanlagen Festgeld

Vorteilhafte Anlagen Festgelder

Das wichtigste Bankkonto: So sichern Sie sich das günstigste Online-Girokonto. Festgelder sind Gelder, die Sie für einen bestimmten Zeitraum anlegen, also sparen. Der Anlagemix aus Tagesgeld, Festgeld und günstigen ETFs oder Die Anlagerechner zeigen, wie Sie Ihre Ersparnisse als Tagesgeld und Festgeld anlegen können und welche Rendite mit Sparbriefen möglich ist. Wer bietet das beste und günstigste Girokonto für Ihre Zwecke? Das Festgeld ist nach wie vor eine beliebte Anlageform.

Reihe: Was ist eine flexible Festgeldanlage?

Festzinsen ohne fixe Laufzeiten - das ist der Wunsch vieler Investoren. Flexibler Termingeldbezug macht´s möglich. Zahlreiche Investoren wollen weiterhin Flexibilität, aber fixe Zinssätze. Besser als eine getrennte Anlage in Tages- und Festgeldern. Reine Tagesgelder können zu jeder Zeit abgerufen werden, aber die Zinssätze können weiter sinken.

Zur Flexibilisierung des Festgelds öffnet die Hausbank ein Konto, auf das Ihre Ersparnisse fließen. Wie bei den traditionellen Festgeldanlagen können Sie zwischen einer Laufzeit von einem Jahr und zehn Jahren auswählen. Abhängig von der jeweiligen Hausbank stehen Ihnen vor Ablauf der Laufzeit unterschiedliche Geldbeträge zur Verfügung. Variabler Anteil: Der vorzeitige Abruf des variablen Festgelds variiert von Haus zu Haus.

So können beispielsweise bei dem variablen Festgeld der VTB in der IKB nur 20 v. H. des Anlagebetrages frühzeitig abgerufen werden, während bis zu 50 v. H. vor Ende der Laufzeit zurückgefordert werden können. Wenn Sie 20.000 EUR bei der VTB investieren, sind 4.000 EUR kostenlos zu haben. Wer bei der IKB die 5.000 EUR investiert, kann 50 prozentig aufrufen, unter dem Strich aber nur 2.500 EUR.

Interesse: Je langfristiger die Frist, umso größer die Beteiligung. Der Zinssatz selbst ist ein Kompromiß zwischen variablem und festverzinslichem Termingeld. Dies bedeutet, dass teilweise flexible Festgeldanlagen höhere Zinssätze als Tagesgelder, aber weniger als reine Festgeldanlagen aufweisen. Bei vorzeitiger Abhebung wird der restliche Teil weiterhin mit dem festen Zinssatz vergütet, es fallen keine Stornogebühren an.

Mindesteinlage: Das flexibel einsetzbare Termineinlagenkonto wird jedoch erst ab 5.000 EUR eingerichtet.

Anlageberatung, günstige Zinssätze, Festgeldanlagen

Wir als unabhängiger Finanzdienstleister erarbeiten für Sie kreative Anlagestrategien, die Ihnen einen deutlichen Zusatznutzen einbringen. Den Investitionsdschungel im Auge haben, die Marktentwicklung laufend beobachten und Ihre Portfolios laufend überprüfen. Im " MB-Prämien-Depot " befinden sich 10 weltweit tätige Vermögensverwaltungsfonds, die variabel in die Anlagekategorien Zinsanlage aller Arten, Commodities, Edelmetalle, Wertpapiere und Devisen einsteigen.

Steuervorteile, da beim Wechseln von Anlagenklassen keine Quellensteuer einfließt.

Mehr zum Thema