Consorsbank Fondssparplan

Fondssparplan der Consorsbank

Die Consorsbank bietet unter anderem Fondssparpläne zum Vermögensaufbau an. Viele Fondssparpläne mit permanentem Rabatt finden Sie hier. Der Consorsbank Fondssparplan ist ein Produkt für die Anlage der bekannten Direktbank Consorsbank. Im Xetra-Handel führt die DKB Gebühren für Fondssparpläne ein. Das Sparangebot der Consorsbank auf einen Blick.

Sparplan: Wunscherfüllung

Grundsätzlich arbeitet ein Sparkonto der Consorsbank wie ein Dauerauftrag: Wir erwerben für Sie regelmässig Anleihen. Am besten, Sie können Ihren Sparkurs je nach Lebenslage oder Ihrem Girokontostand variabel anpassen: Sie können Ihre Sparquote zu jeder Zeit steigern oder senken. Sie können den Einsparplan auch anhalten und wiederaufsetzen.

Wer flüssig sein will, kann Teile seines Sparplanes veräußern - ohne dass der gesamte Plan verkauft wird. In der Consorsbank haben Sie eine große Wahl an Titeln - ob Sparplanfonds, ETF, Aktie, ETC oder Zertifikat. Neben Ihrem gesparten Kapital haben Sie die Möglichkeit, von Kurssteigerungen und Ausschüttungen zu partizipieren, natürlich abhängig von der Marktsituation und der Wertpapierart.

Durch den regelmässigen Erwerb von Wertschriften können Sie auch durchschnittlich günstigere Einkaufspreise erwirtschaften.

Fondssparplan-Einkaufszeiten? - Informationsgemeinschaft Consorsbank

Das hat vermutlich mit dem Emittenten zu tun und wie er den Auftrag abwickelt und wann die Konsortialbank den Auftrag gibt. Liegt das Guthaben auf dem Bankkonto, gibt die Konsortialbank eine Bestellung auf und die Auftragsbestätigung nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch als bei einem Kauf an der Börse. Es ist auch möglich, dass das Kontoguthaben nicht immer exakt die gleiche Zeit in Anspruch nimmt.

Achten Sie dabei übrigens auf das Bestelldatum (z.B. in der Bestellinformation) und nicht darauf, wann die Auftragsbestätigung kommt oder die Unterlagen im Wertpapierdepot erscheinen.

wirtschaftend

Auch wenn die meisten Klienten zwischen 5.000 und 10.000 EUR investieren, ist ein so hoher Kapitaleinsatz für den Börsengang nicht vonnöten. So können beispielsweise bei Sparmodellen Investitionen in Anteile, Investmentfonds, ETFs, Emissionszertifikate oder Zertifikaten bereits ab 25 EUR monatlich zu niedrigen Sparquoten getätigt werden. Anlagen in Investmentfonds werden immer beliebter - sie sind auch als Alternativen zu Tagesgeldern und Sparbüchern geeignet.

Erfahren Sie, was börsengehandelte Fonds bei Investoren so populär macht.

Angebot des ETF-Sparplans der Consorsbank im Testbetrieb

Dabei haben wir uns das ETF-Sparangebot der Consorsbank genau angesehen. Wir haben die Sparplangebühren, den Geltungsbereich der zur Verfügung stehenden Sparplan-ETFs und die entsprechenden Module miteinander abgeglichen und bewerte. Mit rund 1,5 Millionen Kundinnen und Kunden ist die Consorsbank eine der großen Hausbanken in Deutschland. Die Consorsbank ist seit 2002 Teil der BNP Paribas in Frankreich.

Die Cortal Consors wurde im Dezember 2014 in Consorsbank umfirmiert. Darüber hinaus wurde die DAB in die Consorsbank im Jahr 2016 integriert. "exzellent " "Top-Angebot für Kleinanleger und Portfoliostrategien" Die Standardbedingungen für ETF-Sparpläne sind bei der Consorsbank mengenabhängig. Die Consorsbank verfügt damit über das selbe Honorarmodell wie die comdirect Bank.

Die Consorsbank verfügt damit über die besten ETF-Sparpläne für Kleinanleger bis zu 150 Euro pro Jahr. Ein besonderes Merkmal des Angebots ist die Durchführung der Einsparpläne. Zurzeit werden alle Sparmodelle von Xetra an der Wertpapierbörse München vor Handelsbeginn durchgeführt. Die Consorsbank erarbeitet zurzeit eine neue Software. Zusätzlich zu den üblichen Gebühren kann die Consorsbank 248 ETF-Sparpläne frei wählen.

Das Angebot des ETF-Sparplans der Consorsbank beinhaltet 409 ETF-Sparpläne. Neben anderen Anlagekategorien gibt es Sparmodelle für 85 Renten-ETFs und 9 Immobilien-ETFs. Der Mindestsparsatz von 25 EUR pro Tag ist für kleine Sparerinnen und Sparer optimal. Durch die geringe Mindestsparquote in Verbindung mit der Prozentgebühr ist der ETF-Sparplan der Consorsbank prädestiniert für die Implementierung von Sparplan-Portfoliostrategien mit mehreren ETF-Sparplänen.

Die Consorsbank stellt monatliche, zweimonatliche, vierteljährliche und halbjährliche Spar-Intervalle zur Auswahl. Pro Kalendermonat gibt es zwei Ausführtage. Die Investitionssumme erhöht sich dadurch jeden Tag um wenige Prozentpunkte. Ein besonderes Merkmal des Angebots der Consorsbank Sparplan ist die automatisierte Reinvestition von Auszahlungen. Die Consorsbank kann neben einer umfassenden ETF-Auswahl auch mit ihrem Honorarmodell punkten, vor allem bei Kleinanlegern bis zu 150 Euro pro Sparquote.

Ein besonderes Merkmal ist die automatisierte Reinvestition von Auszahlungen. Vergleich von Bedingungen, Förderrabatten, Geltungsbereich und Bedingungen des ETF-Sparplans der Consorsbank mit einer Konkurrenzbank. Ausführtage im Monat1, sieben, 15, fünfzehn, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, zwanzig, fünf, zwanzig, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf, fünf.

"exzellent " "exzellent" "gut" "sehr gut" "sehr gut" "sehr gut" "sehr gut" "sehr gut" "sehr gut" "sehr gut" "befriedigend" "gut" Die nachfolgenden Übersichten verdeutlichen, wie sich das Angebot der Consorsbank an ETFs auf Assetklassen und ETF-Anbieter verteilen.

Mehr zum Thema