Sharewood

Aktienholz

Drucksaal: Hier finden Sie die gesammelten Pressemitteilungen der ShareWood Switzerland AG. Die ShareWood Switzerland AG - Ein Meilenstein für ShareWood: Die Leimplattenfabrik in Cuiabá / Neue Ära für ShareWood (BILD). ShareWood Group ist eine Schweizer Unternehmensgruppe mit Muttergesellschaft in Zürich und drei Tochtergesellschaften in Brasilien. Die Universität ist von allen, Roma. Business: ShareWood ist ein Schweizer Unternehmen mit Sitz in Zürich, das sich auf die nachhaltige Produktion von Edelholz spezialisiert hat.

Nachhaltiger Edelholzanbau als Investition

Wir sind ein führendes Unternehmen für hochwertige Hölzer und nehmen den Natur- und Regenwäldern übermäßige Degradation und weitere Abholzung ab - verantwortungsbewusst und dauerhaft. Aus Menschen machen wir Baumeigentümer und setzen uns für die persönliche Verantwortung jedes Menschen gegenüber der Natur und unserem Planet ein. Nachhaltige Landwirtschaft und ressourcenschonendes Wirtschaften sind Voraussetzungen für unsere Herstellung. Bis 2020 wollen wir 30.000 ha Pflanzungen bewirtschaften, um der führende Edelholzproduzent der Welt zu werden.

Welches Risiko lauert bei Investoren der ShareWood Group?

Zurich (ots) - Umweltfreundliche Anlagen sind angesagt. Investoren wollen Umweltbewußtsein und den Willen zu hoher Rentabilität einbringen. Zugleich können sie eine stabile und hohe Verzinsung erwarten. Darüber hinaus sind für eine gelungene Anlage die Voraussetzungen ausschlaggebend, die der künftige Teakholzbesitzer im Vorfeld abklären sollte: Wie wird das Material vertrieben?

Die ShareWood Switzerland AG aus der Schweiz ist seit zehn Jahren in brasilianischen Edelholzplantagen zuhause. ShareWood Investoren sind durch die Übertragung von Eigentum und Versicherung ihrer Baumbestände gesichert. Die ShareWood Group besitzt jahrelange Erfahrung im Bereich des Nachhaltigkeitsmanagements. In Mato Grosso, einer Gegend mit sehr guten Bodenverhältnissen und idealen klimatischen Verhältnissen, befinden sich die 21 Pflanzungen der ShareWood Group.

ShareWood Switzerland AG unter der Führung von Peter Möckli ist mit den Strukturen des anspruchsvollen Holzmarkts gut bekannt und erreicht laufend Spitzenpreise für sein hochwertiges Schnittholz. ShareWood-Anleger haben seit 2007 bereits 16 Auszahlungen zwischen 6,9 und 8,9 Prozent IRR p.a. erhalten.

Gesicherte Verkaufsmärkte für ShareWood Teak

Zurich (ots) - Die ShareWood Switzerland AG mit Sitz in der Schweiz ist der Experte für nachhaltige Edelholz-Plantagen in Brasilien. Der Baum, den die Baumeigentümer erwerben, geht in ihr Besitz über. Der schweizerische Konzern Ã?bernimmt das fachliche Management von der Sorge und dem Anbau der BÃ?ume bis zur Verwertung des Holzs.

Für die ersten vier Jahre bekommen die Hölzer eine Produktgewährleistung, sofern es sich um sensible junge Pflanzen handelt, und sind auch während dieser Zeit mitversichert. Die ShareWood Group setzt auf 24 Pflanzungen und über 6500 ha Fläche auf Teak, aber auch auf Eukalyptus- und Balsaholz. Mit professioneller Bewirtschaftung und Betreuung der Hölzer auf optimalen Bodenverhältnissen und geeignetem Raumklima wird eine hohe Qualität des Holzes erreicht.

Der Vertrieb der Baume erfolgt sehr gut in einer abgeschlossenen Warenkette. Die ShareWood Switzerland AG hat bereits 2013 ein eigenes Holzverarbeitungswerk in Cuiabá, Brasilien, im Herzen Südamerikas eröffnet. Dort werden Leimbinder, Terrassenbretter, Dekorplatten, Mobiliar und Zubehör für den weltweiten Vertrieb produziert. Die ShareWood Group ist dazu ein Joint Venture mit dem Brasilianer Atlantic Impex, einem Logistikspezialisten und einem der grössten Teak-Exporteure Brasiliens, abgeschlossen.

ShareWood Switzerland AG vermarktet sein Teak unter dem Gütesiegel "BlueTeak". Der Vertrieb der Holzwerkstoffe erfolgt über eigene Distributionsstrukturen in Brasilien und Europa. Dafür steht in Brasilien selbst die Handelsmarke TeakTok, unter der ShareWood Schichtholzplatten, Accessoires und Designermöbel produziert und vertreib. Dies gibt den Baumeigentümern zusätzlich die nötige Absicherung.

Mehr zum Thema