Zalando Aktien Kaufen

Kaufen Sie Zalando Aktien

Devisen-Blog " Würden Sie Zalando Aktien kaufen? Wo kann man die Aktien überhaupt kaufen? Und wer soll die Aktie kaufen? Die Zalando Aktie hat eine SELL-Empfehlung. Auch Zalando will eigene Aktien kaufen.

Zalando Aktie: Online-Händler verwöhnt Anleger mit Aussichten - 01.03.18

Überraschend hohen Preisen für die Gewinnspannen Geschäftsausbau und schwächere verärgert Anleger von Zalando am Dienstag. Mit einem Minus von 5,2 Prozentpunkten auf 44,45 EUR gehörte die Aktie zu den größten Verlusten im Vergleich zum Vorquartal. "Viele Anleger bei Zalando betrachten das Fehlen von Profitabilität und den Negativtrend der Marge als Problem", sagt ein Analystenteam.

Das Online-Angebot Modehändler erzielte 2017 eine Umsatz- (EBIT-Marge) von 4,8 %, hatte aber ursprünglich zwischen fünf und sechs % versprochen. Manche Beobachter kritisierten auch den Outlook für die Belastungen im aktuellen Jahr. Zalando plant, rund 350 Mio. EUR in den Aufbau der Website Geschäfts zu investieren. Die Fachleute von Morgan Stanley hatten ebenfalls ein Ziel von 273 Mio. EUR erwartet.

Andererseits waren die Fachleute mit dem allgemeinen Geschäftsentwicklung von Zalando einverstanden. Auch Zalando profitierte von dem Umstand, dass immer mehr Verbraucher im Netz einkaufen und nicht mehr so oft auf die Website Geschäfte umsteigen.

Zalando Aktie: Wachsen statt Gewinnen - 28.04.18

Sie ist Mitarbeiterin bei der Freestyle-Beratung Onlinehändlers Zalando in Berlin. "Kuratiertes Shopping" ist der aus den USA stammende Standard, bei dem der vom Fachmann empfohlene optimale Auftritt für nur einen Mausklick vom Konsumenten am Rechner weg ist. Auch wenn der Dienst für kostenlos ist, geben unsere Besucher in der Regel etwas mehr als unter selbstständig im Online-Shop aus.

Ivo Scherkamp will den Namen Ivo Scherkamp nicht tragen, aber es ist bekannt, dass die Durchschnittsgröße des Warenkorbs bei Zalando im letzten Jahr 64,50? war. Die internationalen Anleger investierten 50 Millionen EUR in europäischen Marktführer Outfittery. "Es geht nicht mehr individuell und persönlich im Online-Handel", sagt Scherkamp und nennt damit den Marschkurs, mit dem Zalando weiterwachsen will: Die Offerten sind noch stärker auf den individuellen Abnehmern zu schneiden präsentiert und jeder Abnehmer soll seinen maßgeschneiderten Web-Shop bekommen - in dem er so viel wie möglich mitbestellt.

In diesem Jahr will Zalando in zwei weiteren europäischen Ländern an den Start gehen, aktuell ist es jetzt 15. Das Unternehmen, das vor zehn Jahren als kleines Startup aus der Taufe geschafft wurde, steht mit der Firma für nunmehr ein Konzern mit 4,5 Milliarden Euro Umsatz. 2008 wurde das erste Projekt in Deutschland gestartet. "Es ist unser Ziel, einen Anteil von fünf % am Markt zu erreichen", so Co-CEO Rubin Ritter und verweist auf den Modebereich unter fünf

Aktuell liegt der Wert bei 1,3 Prozent. Dafür wird investiert: Etwa 350 Mio. EUR sollen in den Aufbau von neuen logistischen Einrichtungen und neuen Techniken fließen, das sind 100 Mio. EUR mehr als im vorigen Jahr. Innerhalb eines Jahres ist die Anzahl von Beschäftigten in ganz Europa um ein Drittel angestiegen auf 15.000 im Jahr 2017. In diesem Jahr sollen vor allem in Berlin 2000 neue Mitarbeiter gewonnen werden.

Für Zalando strebt für 2018 wiederum ein Umsatzplus von 20 bis 25 % an, nach 23,4 % im Jahr zuvor. Beim bereinigten operativen Konzernergebnis vor Finanzergebnis und Ertragsteuern rechnen wir mit 220 bis 270 Mio. EUR nach 215 Mio. EUR im Jahr 2017 "Wir wollen auch im zehnten Jahr keine Dividendenausschüttung vornehmen", betont er.

Mehr zum Thema