Vermögensaufbau durch Immobilien

Asset Building durch Immobilien

z. B. den vorzeitigen Erwerb von eigengenutzten Immobilien auf Kredit. Um Ihr Vermögen effektiv durch Immobilien aufzubauen, sollten Sie über Kenntnisse verfügen, um unnötige Risiken zu vermeiden. Die eine ist "Vermögensbildung durch Unternehmertum" und die andere "Vermögensbildung durch Investitionen, insbesondere Immobilieninvestitionen".

Hochwertige Aktien, starke Währungen, Gold und Immobilien.

Mein erstes Objekt - Vermögensaufbau als Immobilien-Investor

Es werden weniger BeitrÃ?ge verfasst und der Inhalt erweitert sich themenbezogen. Was ist der genaue Grund dafür, kann ich im Moment nicht aussprechen. Ich habe den Anschein, dass der Wert meiner Arbeiten ohne Rückmeldungen der Leserschaft nicht hoch genug ist. Nachteilig fällt mir auch auf, dass viele "neue" Artikel zu Vertriebsthemen von Vertriebstrainern, Verkaufspraktikern und Vertriebstheoretikern immer wieder wiederholt werden und dann wie eine Mühle beten.

Das wirklich wichtige Thema oder die Frage nach der zukünftigen Entwicklung des Verkaufs bleibt aus. Doch wie man aus der Recherche der Bedürfnisse der Kunden weiss, gibt es nicht nur einen Weg - von, sondern auch einen Weg - zur aktiven Handlungsmotivation, bei dem der Status quo aufgegeben werden soll. Für mich ist diese Motivierung die Immobilie oder der Vermögensaufbau durch Immobilienanlagen.

In naher Zukunft wird es daher eine Serie von Artikeln zum Bereich Immobilien mit allgemeinem Charakter sowie zum Erwerb und zur Verwaltung meiner ersten eigenen Liegenschaft zu lesen sein. Es ist für Sie gewissermaßen eine Gelegenheit, meine Ansätze als "Immobilieninvestor" aus nächster Nähe zu verfolgen und mich in allen ökonomischen, steuerlichen und konzeptuellen Fragen eines "Investors" zu unterstützen.

Bei meiner Rückkehr nach Deutschland habe ich mich mit der Frage beschäftigt, wie man richtig investiert, wie man Vermögen aufbaut und welche gemeinsamen Investitionsstrategien erstmals am Kapitalmarkt verfügbar sind. Durch meine Vertriebserfolge in England hatte ich etwas Kapital gespart und wollte nicht, dass die Teuerung das Kapital auf dem unverzinslichen Bankkonto auffrisst.

Bei der Suche nach der passenden Anlagekategorie habe ich mich zunächst mehr auf die Bereiche Equities und ETF's konzentriert, was vor allem Holger Grethe und seinem Blogeintrag zu verdanken ist. Auch Holger hat einen Bereich, der sich mit Immobilien als Anlage, aber vor allem aus der Eigeninteressenperspektive und nicht aus der Vermietungsperspektive auseinandersetzt.

Nachdem ich tagelang über Eigenkapitalfonds und Sparpläne recherchiert hatte, ging ich auf dem Gipfel meiner "ETF-Phase" zu meiner Bank, um mich von Experten beraten zulassen. Bei der Geldanlage möchte ich den größtmöglichen Einfluss haben, um eine ansprechende Verzinsung mit überschaubarem Wagnis zu gewährleisten. Die Tatsache, dass das Motiv kompliziert ist, ist eine Sache.

Doch je mehr ich versucht habe, der Sache auf den Grund zu gehen, um so mehr Bedenken habe ich. In Das 1×1 des Immobilien-Millionärs beschreibt Florian Roski, dass der Immobilienerfolg auf der Wahl von drei Bausteinen beruht: Für Eigenkapitalfonds dagegen fehlten mir die nötige Übersicht und der direkte Zugriff auf meine Anlagen. Deshalb habe ich nach dieser Sitzung festgestellt, dass Eigenkapitalfonds für mich nicht die richtige Form der Anlage sind.

Zur Jahreswende habe ich begonnen, mich mehr und mehr auf Immobilienanlagen als Anlagekategorie zu konzentrieren. Indem ich mich mit meiner eigenen (unzufriedenen) Lebenssituation beschäftigte, verbunden mit dem dringenden Bedürfnis, einmal mein eigenes Eigentum zu haben, fing ein Stück nach dem anderen an, für mich zu wälzen. Seitdem habe ich ein verstärktes Engagement für alle Themen rund um die Immobilien entwickelt.

Begonnen hat es dann damit, dass ich viele Werke zu diesem Themenbereich gelesen habe. In der Immobilien-Community sprach ich mit Immobilieninvestoren, folgte den Gesprächen und Inhalten des Investment-Punk, baute mir ein eigenes Netz in der Immobilienwirtschaft auf, ging zu Kreditinstituten für Finanzierungsverhandlungen, etc.... Dies alles hat mir die Anfangskomplexität des Immobilienthemas näher gebracht und mich dazu angeregt, mehr über das Theme zu erfahren.

Andererseits wurde mir Mut gemacht, dass es kaum eine schönere und ansprechendere Form der Geldanlage als Immobilien für den passiven Vermögensaufbau gibt. Welchen Immobilienbeitrag wird es in den nächsten Jahren leisten? Ich bin, wie bereits erwähnt, kurz davor, meine erste Liegenschaft zu erstehen. Dabei ist die doppelte Belastung durch die Auftrags- und Immobilienbearbeitung nicht unbedeutend.

Nichtsdestotrotz sollten sich die BeitrÃ?ge ganz praktisch mit den gegenwÃ? Das ist ein unsagbares Erlebnis, kurz davor zu sein, die erste Liegenschaft zu kaufen. Mehr dazu in den folgenden Artikeln. So kann man beispielsweise den zehnten Impuls aus dem Werk "Reicher als die Geissens" des Immobilieninvestors Alex Düsseldorf Fischer oder Warum Reiche nicht für Geld-arbeit von Robert Kiyosaki lesen, der durch Immobilien gleichfalls Milliardär wurde.

Falls Sie an bestimmten Bereichen interessiert sind oder Anregungen oder Kritik haben, schreiben Sie mir diese in den Kommentaren. Vergessen Sie nicht, Ihre Finger hochzuhalten und den Blog für weitere Posts zu unterstützen!

Mehr zum Thema