Tagesgeldvergleich für Bestandskunden

Übernachtungsgeldvergleich für Bestandskunden

Vergleich von Tagesgeld für Bestandskunden - der große Vergleich. Der Vergleich der Tagesgelder in Deutschland zeigt: auf das Zinsniveau bestehender Kunden. Deshalb finden Sie uns nicht bei jedem Tagesgeldvergleich. Dieselben Bedingungen für neue und bestehende Kunden, ja, ja.

Geldvergleich für Bestandskunden

Zahlreiche Kreditinstitute ködern mit großen Tagesgeldangeboten nur für neue Kunden, wobei die bestehenden Kunden oft auf der Strecke bleiben. 2. Vergleicht alle hier angebotene Overnight-Zinssätze - für Neu- und Bestandskunden. Häufig ist es nicht sinnvoll, Ihre Hausbank wegen einiger kleiner Prozentsätze zu ändern, wenn das angebotene Konto für Bestandskunden interessant ist.

Das Tagesgeld ist eine Anlage mit günstigen und übersichtlichen Bedingungen, bei der Sie zu jeder Zeit auf Ihre Ersparnisse zugreifen können. Schauen Sie sich die Einzelheiten des Angebots jeder einzelnen Hausbank in unserem Preisvergleichsrechner an. Bestehende Kunden bekommen oft Vorteile und Preisnachlässe für langfristige Geschäftsbeziehungen. Insbesondere bei den Callgeldkonten sind es keineswegs die bestehenden Kunden, die von ihrem Stand profitiert haben.

Vielmehr bekommen neue Kunden in der Regel einen höheren Zinssatz, während bestehende Kunden buchstäblich "wegschauen" und mit Zinssätzen abspeisen, die kaum eine annehmbare Verzinsung aussprechen. Inzwischen gibt es aber auch eine Hand voll Tagesgeld-Banken, die keinen großen Einfluss auf einen Erstkunden haben. Damit Sie jedoch nicht als bestehender Kunde von der Business Class in die Woodklasse deportiert werden, sollten Sie immer eine schlüssige Anlagestrategie entwickeln....

Schliesslich sind sich die Fachleute einig, dass Overnight-Geld sowohl eine äusserst anpassungsfähige als auch eine grundsätzlich ungefährliche Art der Geldanlage ist. Verglichen mit den herkömmlichen Formen des Sparens bietet Ihnen das Overnight Money -Konto in der Regel höhere Zinsen, mehr Beweglichkeit und mehr Geborgenheit. Auf diese Weise erhalten Sie einen veränderlichen Zinssatz auf dem Nachtguthabenkonto.

Andererseits haben Sie den Vorzug, dass es keine feste Laufzeit gibt und Sie über den vollen Betrag Ihres Geldes auf Ihrem Callgeldkonto zu jeder Zeit frei verfügen können. Deshalb sind solche Depots auch ideal für große Beträge, wenn Sie sich auf die nötige Beweglichkeit und die nötige Absicherung konzentrieren. Doch auch für die ausdrückliche Veranlagung einer Liquidität von z.B. zwei oder drei Monatslöhnen sind Tagesgelder eine gute Alternative.

Die besten Zinsangebote sind jedoch in der Regel begrenzt und nur für Neukunden reserviert. Gerade wegen des nahezu ständig zunehmenden Wettbewerbs im Callgeldgeschäft haben etliche Kreditinstitute auf diese ausdrücklichen Neukundenangebote umgestellt. Neukunden, mit denen noch keine Geschäftsverbindung existiert, werden in der Regel für einen begrenzten Zeitrahmen, in der Regel für maximal zwölf Monaten, garantiert verzinst.

Neue Kunden werden nach dem Auslaufen der Gewährleistung jedoch schnell zu Bestandskunden und müssen sich mit dem oft deutlich günstigeren Zins für Bestandskunden abfinden. Sie sollten als bestehender Kunde gezielt handeln, um an den gestiegenen Zinssätzen für neue Kunden zu profitieren. Weil es keine Kündigungsfrist für Tagesgeldeinlagen gibt, können Sie Ihr Finanzinstitut ändern, sobald der Garantiezins abläuft.

So profitieren Sie immer vom erhöhten Zinssatz für Erstkunden. Da die meisten der günstigsten Offerten von direkten Banken kommen, können Sie mit diesen online und über das Videoident- oder Postident-Verfahren innerhalb eines übersichtlichen Zeitraumes ein Callgeldkonto einrichten. Nach Ablauf der Zinsbürgschaft bei der neuen Hausbank können Sie wieder zu einem neuen Provider zurückkehren, der Sie mit seinem neuen Kundenzinssatz überzeugen wird.

Wer also immer den höchstmöglichen Zins für Tagesgelder erzielen will, muss sich darauf einstellen, regelmässig die Banken zu wechseln. 2. Die Tagesgeldkonten bei Ihrer Bank mit dem reinen Zins für Bestandskunden werden nur dann für das vorläufige Parken Ihres Gelds verwendet, wenn Sie gerade den Provider im Bereich der Tagesgeldkonten tauschen. Wenn Sie als bestehender Kunde oder regelmäßiger Kunde einer gewissen Institution treu bleiben wollen und sich weigern, regelmässig die Konto- oder Tagesgeldkonten zu tauschen, sollten Sie die Marktsituation genau verfolgen und auswerten.

Anhand eines umfangreichen Vergleichs können Sie dann ein Finanzinstitut ermitteln, das langfristig gute Verzinsung Ihres Tagesgelds erbringt. Selbst wenn der dann eingeräumte Zins natürlich nicht mit den ausdrücklich genannten Neukundenzinsen anderer Provider mithalten kann, können Sie nach Inflationsabzug mindestens ein kleines Mehr auf Ihrem Callgeldkonto verbuchen.

Als bestehender Kunde sollten Sie eine Änderung nur dann in Betracht ziehen, wenn sich Wettbewerber hinsichtlich des bestehenden Kundenzinssatzes am Kapitalmarkt wesentlich besser aufstellen. Inzwischen gibt es am Kapitalmarkt auch Tagesgeldinstitute, die nicht zwischen Neu- und Bestandskunden hinsichtlich der Zinssätze differenzieren. So sind Sie bei Providern wie der holländischen Rabodirect, der französichen Renault Bank oder der holländischen MoneYou nicht nur als neuer Kunde King, sondern können auch noch monatelang nach Eröffnung des Kontos einen günstigen Zins genießen - dann als bestehender Kunde.

Für bestehende Kunden sind das fast traumhafte Bedingungen. Der Zinssatz für Bestandskunden richtet sich in der Regel immer nach dem jeweils gültigen Leitzinssatz. Kein Zweifel, wenn Sie von einem neuen Kunden zu einem bestehenden Kunden wechseln, verlieren Sie bei vielen Providern sofort viele Interessen. Wenn Sie sich dann für die Zinshopper-Strategie entschieden haben, werden Sie dauerhaft von den immer höher werdenden Zinssätzen für neue Kunden profitiert haben.

Besonders zu empfehlen ist diese Vorgehensweise jedoch für Investoren, die sich ständig mit diesem Thema beschäftigen. Wenn Sie sich dagegen nicht genügend Zeit haben, sich mit der Marktlage und den verschiedenen Offerten zu beschäftigen, sollten Sie als bestehender Kunde einer Hausbank ebenfalls loyal sein. Dabei ist es von Bedeutung, dass Sie sich für eine Hausbank mit einem im Vergleich zum Markt relativ höheren Zinssatz für Bestandskunden aussuchen.

Die Verzinsung von Tagesgeldern für neue Kunden ist gestiegen!

Mehr zum Thema