Fonds Vl

Fond VI

Wenn Sie Fragen zu Fonds, Abwicklung oder Depoteröffnung haben, schreiben Sie uns! Welche Kosten sind beim Fondskauf zu erwarten? Sichern Sie auf Ihrem VL-System. Beispielsweise kann er einfach im gleichen Fonds investiert bleiben. Der Fonds investiert in führende Unternehmen in den Euro-Teilnehmerländern.

VL-Mittel

Mit dem VL Fonds wird das Sparen des Fonds mit einem Mitarbeiter-Sparbonus von 18% auf einen Höchstbetrag von 400 EUR pro Jahr ausbezahlt. Das bedeutet, dass ein Fonds-Sparplan bei der Förderung des Bausparens noch vor dem des Bausparens liegt. Nach dem neuen Kapitalbildungsgesetz hat jeder Mitarbeiter Anrecht auf die Sparprämie für Vermögensbildungsleistungen, wenn er in spezielle Anteilsfonds - sogenannte VL-Fonds - mit einem Fonds-Sparplan anlegt und sein steuerpflichtiges jährliches Einkommen 17.900 EUR für Einzelpersonen bzw. 35.800 EUR für verheiratete Personen mit einer gemeinsamen Anlage nicht überschreitet.

Verheiratete können - wenn beide Gesellschafter angestellt sind - eine zweifache Sparprämie erhalten, indem sie einen eigenen Fonds-Sparplan aufstellen. Die Einzahlung in Fonds, die Anspruch auf Vermögensbildung haben, ist von Bedeutung. Sie werden VL-Fonds genannt. Der VL-Fonds, der über den Fond Broker Fondsvermittlung24.de zur Verfügung steht, kann mit einem Abschlag von 50% auf die Ankaufsprovision gespart werden und so sowohl Ihre Sparperformance als auch Ihre mit den VL-Fonds erreichbare Verzinsung dauerhaft steigern.

Zum Anspruch auf Auszahlung des Arbeitnehmer-Sparbonus beim Sparen für eine Kasse müssen Sie folgende Punkte beachten: Bis zu 400 EUR pro Jahr tragen Sie durch einen Lohnabzug Ihres Arbeitgebers zu Ihrem Fondssparkonto bei. Für die Dauer von 7 Jahren darf kein Betrag aus dem Fondssparmodell abgehoben werden; die hinterlegten Mittel müssen für diesen Zeitpunkt im Sparprogramm bleiben.

Sie können nach 7 Jahren selbst entscheiden, was mit dem Geldbetrag geschehen soll. Im siebten Jahr bleiben die Sparpläne zwar beitragsfrei, dürfen aber nicht berührt werden. Ab dem siebten Jahr erhalten Sie Ihren Mitarbeiter-Sparbonus in einem einzigen Satz vom Steueramt.

Im siebten Jahr können Sie natürlich auch für einen neuen Fondssparenplan sparen, der, nachdem die Prämienzahlung für Ihren ersten Plan erfolgt ist, bereits im zweiten Jahr liegt und somit Anspruch auf einen neuen Mitarbeiter-Sparbonus hat, sobald er sieben Jahre lang gespart wurde. Nach der Eröffnung eines Fondssparplans mit einem VL-Fonds bekommen Sie von der Depotbank eine Bestätigung zur Präsentation bei Ihrem Auftraggeber.

Letzterer überträgt dann den intern festgelegten Wert in diesen Einsparplan. Am Ende eines jeden Kalenderjahrs wird Ihnen von Ihrer Depotbank die exakte Summe der kapitalbildenden Vorteile bestätigt, die Sie Ihrer Einkommensteuererklärung beilegen, und nach 7 Jahren wird Ihnen der komplette auf das Fondsguthaben überwiesene Mitarbeitersparbonus gutgeschrieben.

Mehr zum Thema