Daimler Aktie Kaufen

Kaufen Daimler-Aktie

Kaufen trotz Trump Buy, wenn der Handelskrieg donnert! So lautet das Motto der Stuttgarter Autoriesen-Aktie. Bessere Zeiten für die Aktie?

Daimler-Aktie: Verbesserung der Automobilmarge in Q1/18 - Bereinigter Aussichtspunkt bekräftigt - Kaufen! Aktienanalysen (LBBW) à Tagesaktie

In Q1/18 erzielte Daimler einen Gesamtumsatz von 39,8 Mrd. Euro (+3,1%; Konsensus 40,6 Mrd. Euro) und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 3,3 Mrd. Euro (-11,6%; Konsensus 3,4 Mrd. Euro). Bereinigt um die Sondereinflüsse in Q1/17 stieg das Ergebnis um +8,2% bei einer Umsatzrendite von 8,4% (Vorjahr bereinigt 8,0%).

Bei Mercedes-Benz Cars verbesserte sich das Ergebnis auf 2,1 Mrd. EUR (+3,1%; Konsensus 2,1 Mrd. EUR) oder eine Spanne von 9,0% (Vorjahr 8,9% bzw. bereinigt 8,1%) trotz der Rückstellung für Diesel-Restwerte (0,1 Mrd. EUR). In Q1/18 erzielte AUDI eine Umsatzrendite von 8,5% (Vorjahr 8,7%).

Im Geschäftsfeld Daimler Trucks lag die EBITMarge bei 7,5% (Vorjahr 8,3%, Vorjahr bereinigt 5,3%). Die Auftragseingänge bei Daimler Trucks stiegen um 49%, was auf ein kräftiges künftiges Umsatzwachstum hindeutet. Auch Daimler Financial Services entwickelte sich mit einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 548 Mio. EUR (+4,6%; Konsensus 523 Mio. EUR) erfreulich.

Mit 172 Mio. (-49,0%; Konsensus 262 Mio. ) bzw. 37 Mio. (-48,6%; Konsensus 64 Mio. ) blieb das Ergebnis bei Mercedes-Benz Vans und Daimler Buses hinter den Prognosen zurück. Der Free Cashflow aus dem industriellen Geschäft belief sich in Q1/18 auf 1,8 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,9 Mrd. Euro).

Ende Q1/18 betrug die Netto-Liquidität 18,7 Mrd. Euro (Ende 2017: 16,6 Mrd. Euro). Nach der Änderung der Rechnungslegungsvorschriften (IFRS 9 und 15 ) hat Daimler den zu Beginn des Monats April abgegebenen Prognosebericht beibehalten. Börsenplatz Daimler-Aktie: Xetra-Kurs Daimler-Aktie: Tradegate-Aktie Daimler-Aktie: Die ISIN Daimler-Aktie: Eurex-Optionscode Daimler-Aktie: Tickersymbol Daimler-Aktie:

Börsenkürzel Daimler-Aktie: Kurzporträt Daimler AG: Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Börsenkürzel: Auch die Daimler AG ist ein Finanzdienstleister und die erste international börsennotierte AG. Daimler AG ist eines der weltgrößten Unternehmen der Automobilbranche. Die Daimler AG ist mit ihren Geschäftsbereichen Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services einer der großen Zulieferer von Premium-Pkw und der weltgrößte Nutzfahrzeughersteller.

Die Daimler Financial Services bieten Finanzierungen, Leasinggeschäfte, Flottenmanagement, Versicherung und innovativen Mobilitätsservice. Mit dem Automobil haben die Unternehmensgründer Goettlieb Daimler und Carl Benz 1886 Historie gemacht. Die Daimler AG prägt als Vorreiter im Automobilbau auch heute noch die automobile Zukunft: Die Daimler AG vertraut auf zukunftsweisende und umweltfreundliche Techniken sowie auf qualitativ hochstehende und zuverlässige Automobile, die faszinierend und inspirierend sind.

Schon seit Jahren setzt die Daimler AG kontinuierlich auf die Weiterentwicklung von alternativen Antrieben mit dem klaren Bekenntnis, emissionsfreies Autofahren nachhaltig zu fördern. Die Daimler AG verfügt damit neben Hybrid-Fahrzeugen über das größte Angebot an dezentral abgasfreien Elektroautos mit Batterien und Brennstoffzellen. Die Daimler AG sieht es als ihren Auftrag und ihre Pflicht an, ihrer gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortlichkeit nachzugehen.

Mehr zum Thema