Bvb Aktie Kaufen

Die Bvb Aktie Kaufen

Die aktuellen Börsenkurse, das Aktienchart, Preisinformationen und die Preisentwicklung bzw. der Verein wollten das Stadion Rote Erde von der Stadt kaufen, funktionierten aber wegen der Athleten nicht. Oddo Seydlers Analysten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktie von Borussia Dortmund. Deshalb sehe ich die Korrektur eher als Gelegenheit, wieder zu einem guten Preis zu kaufen. Er setzte auf eine billigere Mannschaft und ließ das Stadion zurückkaufen.

Nicht nur " Glücksspielpapier ": Die BVB-Aktie

Der Fußballverein Borussia Dortmund gilt lange Zeit nur als Zeitung für Spieler und echte Liebhaber. Dabei ist es kein Anteil wie jeder andere. Der Kurs hat sich seit Handelsbeginn im Jahr 2000 abenteuerlich entwickelt. Am wenigsten hat sich der Angriff auf den Teambus ausgewirkt was (potenzielle) Investoren wissen sollten:

Die Borussia Dortmund hatte gehofft, dass der Börsegang im Jahr 2000 eine finanzielle und damit auch sportliche Befreiung bringen würde. Aus der Veräußerung der Anteile resultierte ein Mittelzufluss von rund 140 Mio. EUR. Seitdem hat sich der Kurs der Aktie verändert? Die BVB hatte die Aktie für 11 EUR pro Aktie veräußert, doch unmittelbar nach dem Börsenstart ging es aufwärts.

Zur Jahresmitte 2009 war das Blatt nicht einmal mehr 1 EUR wert. "Mit Ausbilder Jürgen Klopp ist der Markterfolg zurückgekehrt, was natürlich die Aktienattraktivität erhöht hat", sagt Marcus Silbe von der Investment Bank Oddo Seydler. Dies zeigt sich auch im Aktienkurs: Eine Aktie kostet seit kurzem wieder gut 5,50 EUR.

Ist die Aktie durch den Angriff abgestürzt? Schließlich schloss die Aktie am ersten Tag nach dem Angriff mit einem Plus von 1,7 Prozentpunkten gegenüber dem relevanten Xetra-Handel. Ist es üblicher, dass Börsenspekulanten kriminelle Wege gehen, um Bestände zum Absturz zu bringen? Wodurch wird die Aktie beeinflusst? Das Ergebnis der Borussia Dortmund GmbH&Co.

Die BVB-Aktie also nur für Spieler und Liebhaber? In der Vergangenheit wurde die BVB-Aktie eigentlich als "Glücksspielpapier" oder "Sammleraktie" angesehen. "Nicht mehr nur Ventilatoren kaufen die Aktie - sie können nicht einmal mehr die Millionen an der Wertpapierbörse handeln. Er ist einer der vier großen Indizes in Deutschland.

Das Chemieunternehmen hatte zehn Milliarden in die BVB gesteckt und hält im Gegenzug heute fast 15 Prozent an der Börse. Andere große Anteilspakete werden von dem Unternehmen Bernd Geske, der Versicherungsgesellschaft Signal Iduna, dem Sportartikelkonzern Puma und dem Verband Borussia Dortmund selbst gehalten. Allerdings befinden sich gut 60 Prozent der Aktie im Freefloat, d.h. unter vielen kleineren Aktionären.

Nicht in Deutschland, auch wenn der Bayern München eine AG ist. Britische Titel werden seit 2012 an der Wall Street notiert und haben seitdem 18% zugelegt. Manchester United hat einen Gegenwert von 2,5 Mrd. EUR. Der BVB beläuft sich zum Beispiel auf gut 500 Mio. EUR.

Mehr zum Thema