Bausparer im Vergleich 2016

Die Bausparer im Vergleich 2016

Inwiefern ist die neue Tarifwelt im Vergleich zu konkurrierenden Bausparkassen gut? "Testsieger" nach ?uro am Sonntag (Ausgabe 36/2016). im Vergleich zum normalen Annuitätendarlehen negativ ausfallen. Der Bundesgerichtshof hat sie jedoch für unzulässig erklärt.

Ein Finanzberater, der die besten Bausparsätze vergleichen kann.

Modernisierung durch Gebäudeeinsparung - RW RealeWerte gGmbH

Die Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer müssen sich nun nach 20 Jahren mit der Problematik eines neuen Heizkessels auseinandersetzen. Nach Angaben der Stiftung Warmentest steht auch der Bereich Sanitär und Fenstertechnik ganz oben auf der Aufbauliste. Die Zeitschrift hat in ihrer vorliegenden Nummer drei Musterbeispiele für Bausparer identifiziert, die eine attraktive Variante zu Bankdarlehen darstellen. Weil die neuen Tarifmodelle der Wohnungsbaugesellschaften zur Zeit auch für Kleinkredite vorteilhafte Konditionen im Portefeuille haben.

Schließlich weist die Firma Finanzztest darauf hin, dass die Zielsetzungen und Finanzierungsmöglichkeiten des Bausparkunden exakt auf das jeweilige Produkt abgestimmt sein sollten. In der Juli-Ausgabe der Fachzeitschrift Finanzztest findet sich der detaillierte Testbericht Selbstfinanzierung. Die RW RealeWerte AG haftet nicht für den Inhalt dieses Artikels.

Schwäbisch Hall XXL - Erprobung der neuen Produktreihe

Ab dem 9. November 2015 hat die Bauparkasse Schwäbisch Hall, Deutschlands grösste Privatbausparkasse, ihr eigenes Tarifsystem "Fuchs03". Die neue Tarifregelung wird unter den Titeln "XXL Bausparen" und "XXL Baufinanzierung" ausgeschrieben und ermöglicht den Kundinnen und Kunden günstige Spar- und Finanzierungskonditionen. Auf die von der EZB für die nächsten Jahre angekündigten Änderungen am Zins- und Geldmarkt antwortete die Bank mit der Tarifänderung.

Im folgenden Beitrag geht es um die neue Produktpalette der Bauparkasse Schwäbisch Hall und um die neuen Tarife und Finanzierungsoptionen im Vergleich zu anderen Bausparverbänden. Was ist das neue Bausparprogramm von Schwäbisch Hall? Gegenüber dem bisherigen "Fuchs02"-Plan, der ab Anfang 2013 auf dem freien Kapitalmarkt erhältlich war, weisen die neuen Bausparsätze ein niedrigeres Zinssatzniveau auf.

Der Basiszinssatz der derzeitigen Bausparsätze von Schwaebisch Hall beträgt 0,10%, während Bausparer einen historischen Tiefstzinssatz von 1,40% haben. Das macht die Tarife auf den ersten Blick klar und verständlich, vor allem für die Verbraucher. In den Tarifklassen "FuchsImmo1" und "FuchsImmo2" sind besondere Finanztarife enthalten, die den Kundinnen und Kunden ein breites Spektrum an Bedingungen und unterschiedliche Rückzahlungsraten bieten.

Im Tarifbereich "FuchsImmo1" kann die exakte Tarifform für den Bausparer zu jeder Zeit geändert werden. Der Tarif "FuchsStart" löst den bisherigen Standardtarif (XX) ab, der bereits seit vielen Jahren im Angebot von Schwaebisch Hall enthalten war. Der" Start "-Tarif ist ein sogenannter "Allrounder", der sich besonders für die Zielgruppe der "Optionierer" eignet, d.h. für unentschiedene Bausparer, die alle Optionen unentschieden haben.

Die Kunden erhalten im Rahmen des Tarifs "FuchsStart" eine Zinserhöhung von 0,15% auf die Allokation, die sicherstellt, dass die Ansparphase nicht mit einem Kreditzinssatz von 0,10%, sondern mit 0,25% belastet wird. Der Bausparer bekommt mit dem FuchsSpar einen attraktiven Kreditzins von 0,75% inklusive Zinsen plus, zumal noch ein Kreditanspruch besteht.

Der Bauspartarif der schwäbischen Hall ist vielfältig und eignet sich sehr gut als Mittel zur Eigenkapitalbildung und Zinsabsicherung. Die Finanzierungsofferte von schwäbisch Hall, die mit der neuen Tarifeinführung "XXL Baufinanzierung" genannt wird, umfasst diverse Sofortbaukreditmodelle, die eine Direktfinanzierung ohne vorherige Einsparung ermöglichen. Hinsichtlich des Finanzierungsangebots ist grundlegend zu unterscheiden: so genannte TA-Modelle (Tilgungsaussetzungskredite). Neben günstigen Bedingungen in der derzeitigen Tiefzinsphase umfasst das Angebot der Bauparkasse Schwäbisch Hall eine Vielzahl von Modellen mit festen Zinssätzen über die Gesamtlaufzeit (bis zu 35 Jahre).

In der Riester-Finanzierung sind die Einsatzmöglichkeiten der neuen Produktlinie aus dem Hause Schwabisch Hall erheblich vielfältiger geworden. Während zum Zeitpunkt des Tarifsystems "Fuchs02" mit der "FuchsWohnRente02" nur ein Riester-Tarif gilt, kann der Verbraucher für die neue Produktpalette einen beliebigen bauspartechnischen Tarif mit Riester-Zuschuss aussuchen. Der Begriff "XXL-Hypothek" ist hier sehr passend, denn der Interessent hat erheblich mehr Optionen für die Riester-Finanzierung und kann sich ein gewünschtes Finanzierungsmodul viel individuell auf seine individuellen und wirtschaftlichen Belange ausrichten.

Selbstverständlich lässt sich die neue Produktpalette der Bauparkasse Schwäbisch Hall hinsichtlich Preis, Leistung, Flexibilität und Tarifkonditionen sehr gut mit anderen Wohnungsbaugesellschaften wie BHW, Wüstenrot oder den Landesbausparkassen (LBS) vergleichen. Diese Sorge ist jedoch keineswegs so simpel wie zum Beispiel unser Ratenkreditvergleich.

Auf der Kostenseite ist es von Bedeutung, dass die Bauparkasse Schwab ihren Kundinnen und Kunden seit dem 9. November 2015 eine Jahresgebühr, also eine Form der Kontoführung, in Rechnung stellt. Allerdings kann die Ermittlung einer Jahresgebühr heute als "marktüblich" bezeichnet werden, da die meisten anderen Baufirmen auch Kontoführungs- oder Dienstleistungspauschalen erheben, die zum Teil erheblich teurer sind.

Bezogen auf die einmalige Akquisitionsgebühr beträgt der Anteil der Bauparkasse schwäbisch Hall nach wie vor 1,00% der ausgewählten Zielvertragssumme, ein sehr guter Vergleichswert im Vergleich zu einigen Wettbewerbern mit einer Vergütung von 1,60%. Darüber hinaus hat die Bauparkasse Schwäbisch Hall nach wie vor keine Kreditgebühren (Disagio oder Agio) und keine Sparten- oder Tariftransferkosten.

In punkto FlexibilitÃ?t ist "XXL Bausparen" ebenso beeindruckend wie "XXL Baufinanzierung". Durch den Abschluss eines Produktes haben Bausparer verschiedene Optionen und können z.B. Darlehenszinsen und Tilgungsrate bis zur Endauszahlung des Darlehens kostenlos ändern. Auch hinsichtlich der Standortattraktivität ist der Standort Schwabach mehr als umkämpft.

Bei der Verzinsung von Guthaben, wo der Schwäbische Hall Bedingungen im Rahmen von 0,10 bis 0,75% anbietet, gibt es zwar die eine oder andere Wohnungsbaugesellschaft, die zur Erreichung der sogenannten "Preisführerschaft" einen höheren Zinssatz anbietet, aber es kann sein, dass die Akquisitionsgebühr 1,60% statt dem marktüblichen Minimum von 1,00% beträgt.

Insbesondere kann man ganz deutlich einige Möglich- keiten der "XXL-Baufinanzierung" betonen, da es für Verbraucher wirklich sehr interessant ist, wenn Blankokredite bis zu einem Betrag von ca. EUR 300.000,- gewährt werden können. In vielen Wohnungsbaugesellschaften wird das Problem der "Blankokredite" viel strikter gehandhabt und das interne Limit zum Beispiel auf EUR 10000 oder 15000 festgelegt.

Der Vergleich mit der Bauparkasse Schwabisch Hall muss sich in Bezug auf Einzelheiten wie besondere Rückzahlungsmöglichkeiten, Kreditanforderungen oder Kreditsicherungskosten nicht vorenthalten. Eine weitere Besonderheit der neuen Bauspartarife von schwäbisch Hall ist der "Bauspartarif", der allen Bausparerinnen und Bausparkunden, die zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung noch nicht volljährig sind, für ihr erstes Bausparguthaben im neuen Tarifsystem zur Verfügung steht.

Der" Jugend-Bonus" beläuft sich auf 100 EUR, ungeachtet des ausgewählten Sparbetrags, und wird dem Auftraggeber im Zuge der ersten Ausschüttung oder bei Vergabe zuerkannt. So fordern viele Sparkassen von ihren Kundinnen und Kunden eine Mindestlaufzeit von 7 Jahren, um von einem solchen Vorteil zu profitieren (das war in der Vergangenheit nicht anders in der Region Schwabisch Hall).

"Großzügige Bausparen" / "XXL Baufinanzierung" - große Auswahl oder nur gutes Vermarkten? Mit den Begriffen "XXL Bausparen" und "XXL Baufinanzierung" steht dem Verbraucher eine sehr breite Palette von Produkten zur Verfügung, was im Hinblick auf das derzeitige Leistungsangebot der Bauparkasse Schwäbisch Hall stets der Fall ist. Das zeigt sich zum Beispiel daran, dass es der Bausparkasse Schwaben Hall gelungen ist, für jede einzelne Gruppe eine geeignete Tarifform mit acht oder zehn verschiedenen Spartarifen ohne großes "Tarifchaos" anzubieten.

Zudem sind die Chancen im Riester-Finanzierungsbereich deutlich gestiegen, was in Schwäbisch Hall bis zur Markteinführung der neuen Produktpalette noch ein Mangel war. Betrachtet man den Prospekt des neuen Tarifsystems "XXL Bausparen", so hat man auf Anhieb das GefÃ?hl, dass fÃ?r jede Situation und jeden erdenklichen Zweck etwas Passenderes dabei ist.

Aus Marketingsicht muss man feststellen, dass die XXL-Namen sehr klug ausgewählt wurden, da die Kundschaft zunehmend nach flexiblen und anpassungsfähigen Finanzprodukten verlangt. Das liegt vor allem daran, dass gerade der Lifestyle der jungen Kundschaft viel rascher und lebendiger geworden ist, was dazu führt, dass sich die angestrebten Zielsetzungen und Sparmaßnahmen rasch ändern können.

Doch da " mehr für alle" und das "Richtige" für alle da ist, was sich auch an der Vielfalt der Konditionen und Tarifwechseloptionen ablesen lässt, garantiert das neue Produktprogramm von Schwabisch Hall schon durch seinen Namen ein gutes Bauchen. Ein Bau-Sparkonto ist trotz der Niedrigzins-Phase immer noch ein modernes Finanzierungsprodukt? Bei einer Zinsverpflichtung von 30 Jahren für eine Bedingung unterhalb der 3,00%-Grenze kann man sich natürlich schon jetzt die Frage stellen, ob die Zinsabsicherung bei einem Bausparvertrag überhaupt nötig ist?

Denn beim Bauklassiker muss man immer ein paar Jahre im Vorfeld einplanen und sich erst durch gezielte Einsparungen einen Kreditanspruch sichern. Da sich das Zins-Niveau in den nächsten 10, längstens aber 15 Jahren wieder ändern wird, sollte man bei Bausparern immer gegensteuern.

Weil derzeit historische Niedrigzinsen am Handel sind, sollte man gerade jetzt über ein Bausparen oder eine Zinsabsicherung nachdenken. Die effektivsten Zinsvorsorge-Bausparkonten legen zum Vertragsabschluss die Bedingungen auf der Spar- und Kreditseite fest und stellen sicher, dass diese auch einige Jahre später, ungeachtet der Entwicklung am Finanzmarkt, zur Verfügung stehen.

Damit ist das Bausparen gerade in der gegenwärtigen Tiefzinsphase ein interessanter Finanzierungsgegenstand, um "Zinsvorsorge" zu betreiben und die gewünschten Finanzierungen gegen künftige Zinssenkungen absichern. Finanzieren auch ohne Vorab-Sparen möglichAußerdem darf nicht vergessen werden, dass der Gesichtspunkt des "Vorab-Sparens" nur bei der Arbeit mit einem herkömmlichen Bausparen miteinbezogen wird.

Das Sofortkreditangebot, das von den meisten Wohnungsbaugesellschaften geboten wird, ermöglicht eine Sofortfinanzierung mit dem Vorteil einer langfristig angelegten und tragfähigen Zinskondition. Bei der Tilgungsaussetzung wird ein Bausparvertrag mit einem früheren Vorschussdarlehen verbunden, das über die ganze Dauer einen zinsgünstigen Festzinssatz gewährleisten kann, siehe hierzu die Seite www.focus.de/immobilien/finanzieren/tid-15979/baufinanzierung-warum-das-kombimodell-so-verlockend-ist_aid_448304.html. Auch in der derzeitigen Tiefzinsphase sind solche Offerten sehr interessant, da im Vergleich zu vielen Offerten im Annuitätenkreditbereich lange Festzinsen zu wesentlich günstigeren Bedingungen erzielt werden können.

Bausparen der deutschen Bank im Test: Wie sehen die Hypothekenangebote der Bundesbank aus? Vergleiche Immobilienfinanzierungen:

Mehr zum Thema