Anleihemarkt

Rentenmarkt

Die deutschen Anleihenmärkte sind unterteilt in Anleihen von öffentlichen Emittenten, Banken und inländischen Industrieunternehmen. Rentenmarkt: Der gesamte Rentenhandel findet am Rentenmarkt statt. Die Böhmsche Börsenschule informiert Sie über alle Faktoren, die den Rentenmarkt beeinflussen. Unter dem Rentenmarkt versteht man den Markt, an dem festverzinsliche Wertpapiere gehandelt werden. Unter dem Anleihenmarkt oder "Rentenmarkt" versteht man den Teil des Kapitalmarktes, auf dem Anleihen, genauer: die Stücke von Anleihen, gehandelt werden.

mw-headline" id="Öffentliche_Emittenten">>Öffentliche Emittenten

Mehr zum Thema