Aktienfonds International Vergleich

Internationaler Aktienfonds im Vergleich

Der Investor kann seinen Aufwand an Fachwissen, Zeit und entsprechenden Vermögenswerten im Vergleich zu einer Direktinvestition niedriger halten. Funds[Deka International S.A.]: Im Vergleich zu den wichtigsten Index-Charts. Return on Investment als ein selbst gewählter Benchmark-Index.

Dazu investiert der Fonds vor allem in Aktien weltweit. Sie finden hier alle in unseren Produkten hinterlegten Aktienfonds.

Goliath vs. David: Internationale Aktienfonds im Härtetest| News

Grosse Gelder sind in der Regel das Flaggschiff eines Unternehmens. Kleinere Mittel hingegen sind oft viel beweglicher. Über 200 von ihnen haben Investoren mehr als eine Mrd. EUR zur Verfügung gestellt. Knapp mehr als die Haelfte der Mittel sind kleiner als 200 Mio EUR. Die Gesamtzahl von 16 Investmentfonds wird mit FundNote 1 bewerte.

Das Risiko-Ertrags-Verhältnis über vier Jahre entspricht damit dem der Peer Group. Auffallend ist jedoch, dass nur zwei Aktivfonds mit einem Volumen von mehr als einer Mrd. EUR mit der Bewertung 1 glänzen: die Nordea Stable Equity (ISIN: LU0112467450) mit rund vier Mrd. EUR und die Uni-Global Equities World (ISIN: LU0337270119) mit einem Fondsvermögen von rund einer Mrd. EUR.

Der Nordea Fund legt sein Fondsvermögen derzeit vor allem in den USA (61 Prozent), Japan (11,3 Prozent) und Frankreich (5,5 Prozent) an. Das Flagschiff macht auch auf kurze Sicht eine gute Figur: 2016 erreichte der elfjährige Fond ein Wachstum von 9,4 Prozent. Im Vergleich dazu erreichte die Sparte Internationale Aktienfonds im gleichen Zeitraum eine Steigerung von 7,1 Prozent.

Fünf Investmentfonds unter 200 Mio. EUR führen die Fondsnote I, zu der auch die Sachwerteaktien der Firma WM gehören (ISIN: LU0324420727). Das Vermögen des Investmentfonds von 61 Mio. EUR ist derzeit in den USA (27,6 v. H., Japan (14,7 v. H.) und Kanada (7,5 v. H.) angelegt. Er hat seit seiner Auflage im Jahr 2009 ein Wachstum von 131,3 Prozentpunkten erzielt.

Die Bewertung von 87 Funds der Peer Group erfolgt mit der Fondsnote 4. Dennoch konnten sich die Investoren auf eine 10,2-prozentige Wertentwicklung im Jahr 2016 einstellen. Im Vergleich zum Start im Jahr 2000 sind 71,7 % hinzugekommen. Mit einem Fondsvolumen von sieben Mrd. EUR gehört der Fond zu den wahren Großen. Derzeit beträgt das Fondsvolumen 37,2 Mio. E.

Im Jahr 2016 konnte der Fond jedoch um rund zwölf Prozentpunkte zulegen. Sie ist seit ihrer Einführung um 72,4 Prozentpunkte gestiegen. Investitionen werden zur Zeit in den USA (54,5 Prozent), Europa (33,5 Prozent) und Japan (12 Prozent) getätigt. Kurzfristig standen 2016 vor allem kleine Mittel im Vordergrund.

Der State Street Global Value Spotlight (ISIN: LU0759083180) erreichte 2016 ein Wachstum von 23,1 %. Das Fondsvolumen (138,3 Mio. Euro) wird in den USA (39,6 Prozent), der Schweiz (9,8 Prozent) und Japan (8,4 Prozent) angelegt. Sie hat in den drei Jahren seit ihrer Einführung um 37,6 Prozentpunkte zugelegt.

Der M&G Global Dividend (ISIN: GB00B39R2T55) ist mit einem Zuwachs von 20,5 Prozentpunkten der erfolgreichste milliardenschwere Teilfonds. Darüber hinaus ist er vor allem in den USA, Großbritannien und Kanada tätig. Der größte Fond in dieser Rubrik ist der DWS Top-Dividendefonds ("ISIN: DE0009848119"). Sie führt nicht nur FundNote 2, sondern entwickelte sich 2016 mit einem Zuwachs von 7,3 Prozentpunkten leicht besser als ihre Vergleichsgruppe.

Investoren können sich von Anfang an auf ein Wachstum von 282,7 Prozentpunkten seit 2003 einstellen.

Mehr zum Thema