Welche Aktien Kaufen 2017

Was Sie im Jahr 2017 kaufen können

Die Grafik zeigt die Entwicklung des S&P 500 Aktienindex zwischen 1980 und 2017:. Der Crash-Guru Marc Faber verrät, in welche Aktien er derzeit investieren würde. Seine Ratschläge für die aktuelle Marktphase: "Ich würde jetzt europäische Aktien kaufen. Die Oberkantenschäfte sind im Langmodus. So ist es egal, welche Aktien Sie kaufen, solange Sie sicherstellen, dass Sie breit im Markt investiert sind.

Deutlicher Sieger: Bester DAX-Wert 2017: Einer ist 2017 ausgeflogen | News

Im Jahr 2017 profitiert die eine Gruppe vom "Sturz" der anderen - und bringt den Investoren starke Kurszuwächse. Im Jahr 2017 wird es mehrere DAX-Gewinner geben: Der Kurs der E. ON-Aktie stieg zwischen dem 1. Jänner und dem 1. Juli um 44% an. Die RWE-Aktie stieg um 66% an. Die Commerzbank-Aktie konnte ebenfalls um 67% zulegen.

Allerdings fliegt eine Stückaktie mit einem Zuwachs von rund 140% ab. Die Lufthansa ist der Überflieger des Jahrgangs 2017 im DAX. Der Aktienkurs der größten europäischen Airline zeigt seit Jahresbeginn einen klaren Anstieg. Dies wurde durch verschiedene Einflussfaktoren beeinflußt. Hauptpreistreiber war die Zahlungsunfähigkeit des inländischen Wettbewerbers Air Berlin.

Die Lufthansa hat die beiden Tochtergesellschaften Niki und LGW erworben und den Flugbetrieb von 20 Flugzeugen der Air Berlin für 210 Mio. EUR übernommen. Zudem konnte die Lufthansa die internen Schwierigkeiten, wie die anhaltenden Streitigkeiten mit den eigenen Lotsen, beenden. Auch das Charisma von Ulrik Svensson, dem noch jungen CFO, in den die Investoren große Erwartungen gesetzt haben, könnte zur guten Kursentwicklung beizutragen haben.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr gibt nach der Uebernahme mehrerer Flugzeuge von Air Berlin 1.000 zusaetzliche Fluege allein in Deutschland bekannt. 2018 wird ein aufregendes Jahr für Lufthansa und ihre Anteilseigner. Die Mehrheit der Experten geht davon aus, dass die Lufthansa Aktie auch im kommenden Jahr weiter steigen könnte. Der Analyst der Norddeutschen Landesbank hat die Aktie kürzlich auf "Kaufen" mit einem Kurs von 32 EUR festgelegt.

Anand Date von der Deutsche Bank machte auf die im Handel unterschätzte hohe Beratungsqualität von Air Berlin hin. Das Betriebsergebnis soll um 500 bis 700 Mio. EUR pro Jahr zulegen. Er hält die Aktien auf der "Buy"-Liste und teilt ein Preisziel von 36,20 ? zu.

Damit sind die Perspektiven gut, dass die Lufthansa Aktie auch im kommenden Jahr hoch hinausfliegen könnte.

Mehr zum Thema