Rentenfonds Absturz

Absturz des Rentenfonds

"Nicht alle Rentenfonds sind gleich", sagt Panagiotis Siskos vom Bundesverband Investment und Asset Management (BVI). Crash der Aktienmärkte nach dem letzten beeindruckenden Anstieg. Unterschieden wird zwischen Aktienfonds, Geldmarktfonds, gemischten Fonds, Immobilienfonds und Rentenfonds sowie Global-/Internationalfonds und Der beste Rentenfonds bietet mehr als die doppelte Rentabilität gegenüber schwächeren Anlegern. Und wie weit geht der Absturz?

Die 11-prozentige Rendite: Rich mit Rentenfonds?

Zurzeit gibt es nicht einmal 1 Prozentpunkt pro Jahr für 10-jährige Deutschlandanleihen. Die Anleihenfonds, die in Staatsobligationen der Eurozone anlegen, erzielten im vergangenen Jahr laut "Finanztest" Renditen von rund 11 Prozent. Die betroffenen Investmentfonds haben in ihren Portfolios Obligationen mit wesentlich besseren Renditen als bisher am Kapitalmarkt verfügbar.

Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach diesen Wertpapieren - und sie erreichen trotz des aktuell signifikant tiefen Basiszinssatzes einen hohen Kursgewinn. Wird der Absturz mit wieder ansteigenden Zinssätzen geplant? Andererseits haben diese den gleichen Effekt auf Obligationen wie fallende Zinssätze. Im Laufe der Jahre erzielten die Mittel ein stabiles Wachstum mit leichten Einbrüchen. Der älteste Rentenfonds seiner Art, der Allianz Euro Rentenfonds, dauerte 27 Monate (2005 bis 2007).

Mittlerweile betrug der Schaden jedoch maximal unter 4 Prozentpunkten. Seit 1966 erzielte der Fond eine durchschnittliche Rendite von 6,8 Prozentpunkten pro Jahr. Die Zinssätze sind jedoch in der jüngeren Zeit von einem signifikant gestiegenen Niveau gestiegen - und die steigenden Zinssätze haben hier keine so gravierenden Auswirkungen. Ein Beispiel: Bei einer siebenjährigen Schuldverschreibung würden nach Angaben von "Finanztest" bei einem Zins von 3 Prozentpunkten für drei Jahre in Folge Zinssteigerungen von je 1 Prozentpunkten zu Kursverlusten von rund 3 Prozentpunkten geführt.

Mit einem " Anfangszinssatz " von 1 Prozentpunkt können die Schäden rund 8 Prozentpunkte betragen, bei einer ebenso langen Verlustzeit. Diesbezüglich steht einer längerfristigen Investition in Pensionsfonds nichts im Weg. html+='''; html+=' '; html+=''; html+='; html+='

Probleme für Investoren - Teilnahme am Crash - Finanzen

Was man an einem Montagmorgen in Helsinki unterdrücken möchte, wird deutlich: In der Hand von zwei leicht reizbaren Älteren liegen die Zukunftsaussichten der Erde, von denen der eine vielleicht etwas klüger ist als der andere. "Fatih ?lhan ist Diplom-Ingenieur und seit 45 Jahren in Deutschland - und doch fühlt er sich hier nicht wohl.

Für die Jugendlichen aus Frankreich ist diese Anfrage unwichtig. Der Dokumentarfilmer Ferne Perlstein ging dieser Fragestellung in ihrem Dokumentarfilm "The Last Laugh" nach. Aber die Gewissenhaften zusammenhalten die ganze Zeit.

Mehr zum Thema