Regelmäßig Sparen

Sichern Sie regelmäßig

Egal ob für das Traumauto oder für unerwartete Fälle - es ist immer gut, regelmäßig etwas Geld zu sparen und eine Reserve aufzubauen. Es ist wichtig, dass die Sparbeträge regelmäßig über einen langen Zeitraum in eine Anlageform mit guter Rendite und niedrigem Kostenverhältnis fließen. Einsparungen bei gleichzeitiger Unabhängigkeit und Flexibilität. Sparen Sie regelmäßig und versichern Sie sich gleichzeitig. Sparen die Anleger regelmäßig, können sie einen erheblichen Kapitalstock aufbauen.

Sichern Sie regelmäßig mit Planen

Dies ist ein Wertschriftendepot bei einer direkten Bank - in zunehmendem Maße auch bei Zweigniederlassungen -, in das regelmässig Geld ausbezahlt wird. Der Auszahlungsbetrag wird in Börsenfonds oder passive börsennotierte Anlagefonds eingezahlt. Die Ordnungsmäßigkeit und der Umfang, für den ein ETF gekauft werden soll, ist von Bedeutung. Die Anbieter von Sparplänen bieten in der Regel verschiedene Ausführungsdaten an.

Sie können zu Monatsbeginn oder zur Mitte des Monats und in Monats-, Zweimonats-, Quartals- oder Halbjahresintervallen ausgezahlt werden. Bei vielen ETF-Sparplänen beginnt die Mindesteinlage bei 25 EUR. Angenommen, Sie wollen 25 EUR in einen ETF bei MSCI World einbringen. Sie wissen natürlich aus vergangenen OnStage-Ausgaben, dass dieser Aktienindex die Performance von rund 1.700 Titeln aus 23 Industrieländern widerspiegelt.

Der Betrag wird von Ihrem Konto eingezogen und Sie kaufen die MSCI World ETF-Anteile. Wenn der Preis des MSCI World ansteigt, werden weniger Aktien in Ihr Wertpapierdepot gebucht als wenn der MSCI World abfällt. Es ist so, als würde man immer nur für 20? auftanken. Wenn der Preis für Treibstoff gesunken ist, bekommt man mehr Treibstoff für die selben 20 Euros und kann weiter Autofahren als bei steigendem Öl.

Jetzt wissen Sie meinen Rat, so weit wie möglich zu gehen. Die Sparquote könnte man in unserem Beispiel von 25 auf 50 ? anheben. Vielleicht sind Sie aber noch ganz am Beginn Ihres beruflichen Lebens, wollen nicht so viel Geld dazuverdienen, aber trotzdem das Vorrecht auf eine lange "Sparerkarriere" haben.

Statt monatlicher Ersparnisse im MSCI World ETF legen Sie nur alle zwei Wochen am Anfang des Monats 25? an. Dieser ETF wird ebenfalls für 25 EUR pro Monat gekauft. Ende des Jahres haben Sie dann 300 EUR investiert und zwei börsengehandelte Fonds auf namhafte Indices bekommen. Neben den MSCI World und dem DAX der Emerging Markets sind beliebte Sparpläne die MSCI Emerging Markets.

Übrigens werden für Spareinlagen vorzugsweise börsengehandelte Fonds auf Standard-Indizes eingesetzt, da Spareinlagen für Investoren mit langfristiger Perspektive attraktiv sind. Ein weiterer Vorteil, der sich von anderen Investitionsformen unterscheidet: Wenn Sie dringende Gelder benötigen, können Sie diese ohne Termine und Verzugszinsen aus Ihrem Sparkonto abheben. Optimale Zahl der Einsparpläne?

Zusätzlich zu den ETF auf Dividendenpapiere, den ETF auf Festzinspapiere oder, in Niedrigzinsphasen, ein gesondertes Tagesgeld- oder Termingeldkonto kontrollieren das von Ihnen gewünschte Einsparrisiko. Weil dies über lange Strecken kaum jemand konsequent tun kann, aber viele potentielle Investoren morgen bedauern, dass sie den gestrigen Kauf doch nicht zu noch günstigeren Preisen getätigt haben, vermeiden sie die Herausforderungen des so genannten Markt-Timings mit Einsparplänen.

Bei einem ETF Sparplan kauft man regelmäßig - mal mehr, mal weniger Aktien. Wir wünschen Ihnen viel Glück mit Ihren Ansparplänen! Weiterführende Infos sowie alle weiteren Infos zu den einzelnen Fonds von der Firma ETFs.

Mehr zum Thema