Lohnt sich Bausparvertrag 2016

Es lohnt sich, im Jahr 2016 einen Bausparvertrag abzuschließen.

können Sie in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 ein Vermögen machen! June 2016 / Finanzen / 0 Kommentare. Im Jahr 2016 hatten die Bausparkassen am 8. November 2016 mehr als 28 Millionen Verträge zur Auszahlung von Bauspardarlehen durch den Bundesgerichtshof verboten. Auch bei der Frage: Lohnt sich das Bauen im Jahr 2016?

Ist das Sparen am Bau wieder lohnenswert?

Der BGH hat am vergangenen Donnerstag entschieden, dass Zusatzgebühren auf Rechnung der Bausparer nicht konsumentenfreundlich sind. Bauen sparen - wie geht das wieder? Bauen ist eine Mischung aus Sparen und Borgen. Die Auftraggeberin/der Auftraggeber übernimmt im Laufe der Jahre einen Teil der Zielvertragssumme selbst. Der Differenzbetrag kann nach einer gewissen Zeit als Kredit aufgenommen werden, sobald der Kontrakt "bereit zur Zuteilung" ist.

Anders als bei einem gewöhnlichen Immobilienkredit ist der Zinssatz weit im Vorhinein festgelegt und das Darlehen kann ohne zusätzliche Kosten frühzeitig abbezahlt werden. Auch Bauherren profitieren von staatlichen Zuschüssen wie der Wohnbauprämie. Inwiefern ist das Bauen üblich? Im Jahr 2015 gab es nach Angaben des Verbandes der Private Bauunternehmen fast 30 Mio. Bausparvertraege in Deutschland.

Dies würde bedeuten, dass für jeden zweiten Hausrat zumindest ein Auftrag erteilt wird. Von den zwölf Privatbausparkassen sind die größte die Wohnungsbaugesellschaften Schwabisch Hall, Wüstenrot und BHW. Acht Landesbausparkassen sind im öffentlichen Sektor tätig und partizipieren lokal am Gesamtmarkt. Verbraucherschützer klagen gegen die Bauparkasse Schwabisch Hall gegen eine Leihgebühr. Die Fälligkeit tritt ein, wenn der Bauherr den Darlehensantrag stellt.

Hierfür wurde eine Bearbeitungsgebühr von zwei Prozentpunkten des Darlehensbetrages einbehalten. Das wären für 30.000 EUR an Krediten 600 EUR. Dieses Honorar wurde vom BGH 2010 bescheinigt. Die Bauherren halten sie für unzumutbar ungerechtfertigt und erklärten die Bestimmung für ungültig - damit wird die Vergütung mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Gleiches gelte für Baudarlehen, entschied die Jury nun, dass die Differenzen nicht so groß seien. Mit den Sondervorteilen ihrer Kredite hatten die Sparkassen das Honorar zurechtgestutzt. Welche Bedeutung hat dies für die betroffenen Bausparkunden? Diejenigen, die die Gebühren in ihrem Arbeitsvertrag haben, müssen nicht mehr bezahlen - und diejenigen, die bereits bezahlt haben, erhalten das Geld im besten Falle von der Sparkasse zurück.

Der BGH wird wohl zu einem spÃ?teren Termin klÃ?ren mÃ?ssen, wie es hier aussieht. Zurzeit sind alle Bauherren, die ihren Kredit 2013 oder später beantragen, auf der sicheren Seite, sagt der Bankrechtler Christian Urban von der Konsumentenzentrale NRW. Nach Angaben der Spitzenverbände gibt es die Leihgebühr bei keiner Wohnungsbaugesellschaft mehr.

Laut schwäbischer Hall wurde sie bereits im Jahr 2000 aufgehoben. Die Wüstenrot GmbH verzichtet seit September 2013 auf die gebührenpflichtigen Zölle. Wird die rechtliche Situation des Bausparens endlich klar?

Mehr zum Thema