Anlage Teakholz

Pflanze Teakholz

Teakholz ist schnelllebig und bietet eine optimale Basis für eine immobilienorientierte Investition mit hoher Rendite. Investmentfonds für das Management von Teakholzplantagen. Life-Forstwirtschaft ist bei weitem der beste Lieferant von Teakholz. Teakplantagen in Panamá und die verschiedenen Möglichkeiten der Pflanze, das natürliche und vor allem, warum Teakholz für diese Pflanze besonders geeignet ist.

Teak-Holz als Pflanze. Teak-Preise und Investitionsmöglichkeiten

Nicht umsonst: Teak ist eine der wenigen Hölzer, deren Naturölgehalt wasserabweisend ist und das Holz vor Rissen und Verformungen schützt. Teakholz ist aufgrund seiner natÃ?rlichen Beschaffenheit extrem widerstandsfÃ?hig gegen Pilz- und Schadinsektenbefall. Das Teakholz ist ideal für den großflächigen Ackerbau. Erfahrungsgemäß erreichte der mittlere Jahreszuwachs an Teakholz (MAI) bereits nach 20 Jahren seinen Höhepunkt (Quelle: ITTO); dies ist auch der optimale Erntezeitpunkt.

Seitdem Teak so beliebt ist, steigen die Preise für Teakholz seit Jahrzenten.

Eine 13-prozentige Ernte ist vorsichtiger.

Manfred-W. Streifzug von Green Planet. "Wie hoch der Preis für Holz in 20 Jahren sein wird, kann niemand sagen", sagt der Verwaltungsrat der Green Planet AG, die sich auf Teakholzinvestitionen in Costa Rica spezialisier. "Doch die Preiserhöhungen sind deutlich geringer als in der Vergangenheit", erklärt er.

Zudem besteht die Chance, das Investment früher zu lösen und an die Allgemeinheit zu verkaufen oder von Anfang an in alte Baumbestände zu investieren und somit sein Kapital früher zu erhalten. Kritisch ist auch die geringere Plantagenholzqualität in der Ein-Kultur. "Es werden Mischkulturen, Baumarten und Agrarprodukte verwendet", sagt Wander, "also ist die Güte besser als bei anderen Plantagenkulturen.

Grundsätzlich erwirbt der Investor mit dieser Anlage einen Baum, der zwanzig Jahre lang verwaltet wird.

Hölzer, Edelhölzer, Teakholz, Life Forestry

Viele Anlegerinnen und Anleger wünschen sich in unsicheren Märkten und hohen Wechselkursrisiken Investitionsformen mit realen Werten. Hölzer, vor allem Teak. Dass Teakholz aufgrund seiner guten Eigenschaft gegenüber Feuchtigkeit, Säure, Hitze, Schneefall, Kälte, Fäulnis und Schädlingen fast unzerstörbar ist, ist der Hauptgrund für die hohe Anfrage vor allem in Asien: Die Boomregionen Indien und China können ihren Edelholzbedarf kaum ausgleichen.

Im Falle von Direktanlagen in Teakholz erhält der Investor das Eigentumsrecht an Baumbestand. Weil Teak nur in tropischen Regionen gedeiht, muss dieser große Abstand zur Investition (die Pflanzungen von Life Forest befinden sich in Costa Rica und Ecuador) durch höchstmögliche Durchsichtigkeit kompensiert werden. Eine solche Investition wird nachvollziehbar, wenn der Ort der Parzelle, auf der die Pflanzen wachsen, zu jedem Zeitpunkt ermittelt werden kann - nachgewiesene Eintragung im örtlichen Kataster, GPS-Vermessung der Pflanzungen und regelmässige Fotodokumentation sind nur einige wenige Ausnahmen.

Ihm kommt nicht das Interesse zugute, sondern - vergleichbar mit Gemälden oder alten Whiskeys - die Wertsteigerung der Investition. Amtliche Webseite der Lebensforstwirtschaft Schweiz AG: "Life Forestry Switzerland AG" Amtliche Webseite der Stiftung Lebensforstwirtschaft: "Life Forestry Foundation" Aktuelle Nummer der "Börse am Sonntag": Medien: Lebensforstwirtschaftliche Gruppe Plantagen via Google Earth::

"Lebensforstwirtschaft via Google Earth" YouTube-Video Channel von Lebensforstwirtschaft Schweiz AG: "Lebensforstwirtschaft auf YouTube" Lebensforstwirtschaftliche Gruppenbilder: "Lebensforstwirtschaftliche Bildergalerien" Öffentliche zugängliche Fotos von Lebensforstwirtschaft Schweiz AG: "Lebensforstwirtschaft auf flickr".

Mehr zum Thema