Staatliche Förderung Rente

Öffentliche Unterstützung für Pensionen

Für viele Menschen reicht die monatliche Rente allein nicht zum Leben aus. Profitieren Sie von staatlichen Förderungen und unseren passenden Lösungen. Wirklich "Riestern": So wird die staatliche Förderung optimal genutzt. Für die private Altersvorsorge ist die Riester-Rente oft eine attraktive Option - insbesondere für Geringverdiener. Auf diese Weise verbinden sie die Vorteile einer Rentenversicherung mit den Vorteilen der staatlichen Förderung.

Die staatliche Unterstützung:

Riester-Rente? Keine Danksagung

Die Bundesregierung unterstützt die betriebliche Altersversorgung. Ein verlockendes Geschäft: 15,6 Mio. Riester-Sparer erhalten bereits Zuschüsse vom Land und können von eventuellen Steuervergünstigungen Gebrauch machen. Hauptnutznießer der Riester-Förderung sind Pflichtversicherte und Staatsbeamte. Diejenigen, die nachrechnen, müssen jedoch beachten, dass die Förderung im besten Fall gut gemeint war.

Dies ist auf die hohe Vergütung vieler staatlicher Altersvorsorgeprodukte und die komplizierte Regelung der bezuschussten Altersversorgung selbst zurückzuführen. Allein die Riester-Retter haben die Wahl zwischen fünf subventionierten Produkten: Pensionsversicherung, Fonds- oder Banksparkasse, Baukreditvertrag oder Immobiliendarlehen. Der Unterschied ist groß: Die Pensionsversicherung ist kostspielig und starr. Das Bausparen ist nur dann sinnvoll, wenn der Bausparer später wirklich einen Kredit aufnimmt.

Dieser Kredit ist beinahe immer lohnend. Sparende können ihre Einlagen als Sonderausgabe abziehen. Der Zuschuss muss in voller Hoehe von vier Prozentpunkten des Bruttoverdienstes des Vorjahres ausbezahlt werden. Die Förderung beträgt höchstens 2.100 EUR. Durch die gezahlten Zuschüsse werden die erforderlichen eigenen Ersparnisse reduziert. Der Zuschuss ist vom eigenen Einkommen abhängig.

Für viele Riester-Sparkassen sind die Aufwendungen und Erträge der Rentenprodukte von untergeordneter Bedeutung; dank der staatlichen Förderung würden sie in jedem Fall erhebliche Erträge erwirtschaften. Obwohl die Sparenden jedes Jahr 154 EUR an staatlichen Zuschüssen erhalten, gibt es weitere 300 EUR pro Jahr ((für Kinder, die vor 2008 geboren wurden: 185 EUR). Darüber hinaus können die Sparenden ihren ganzen Betrag, sowohl den Bonus als auch ihren eigenen Anteil, von der Besteuerung abziehen.

Von dem berechneten Steuerprivileg nimmt das Steueramt die gezahlten Freibeträge in Abzug und zahlt den Restbetrag zurück.

Die staatliche Förderung der Pensionsversicherung

Jeder, der Beiträge in die gesetzlichen Rentenversicherungen zahlt, hat direkten Anrecht auf Zuschüsse und hat Anrecht auf staatliche Zuschüsse. Wenn Ihr Ehegatte nicht rentenversichert ist, kann er dennoch staatliche Unterstützung in Gestalt von Zuschüssen und Steuervergünstigungen nachholen. Personen, die keine staatliche Unterstützung für die Riester-Rente bekommen, sind unter anderem:....:

Selbst wenn Sie keinen Leistungsanspruch und damit keinen Anrecht auf staatliche Zuschüsse haben, sollten Sie nicht auf Ihre Altersversorgung verzichtet haben. Unsere Versicherungsspezialisten prüfen gerne Ihren persönlichen Wunsch und informieren Sie über die Möglichkeiten der Riester-Rente.

Mehr zum Thema