Lohnt sich Umschuldung

Es lohnt sich, Schulden umzuschulden.

Sprung zu Wann lohnt sich die Umwandlung alter Kredite? Eine Tilgung des Kontokorrentkredits lohnt sich in der Regel. Umterminierung - Wie Sie durch Umterminierung Ihrer Schulden einsparen können...

.

Daher lohnt es sich zu überprüfen, ob Sie mit einer anderen Hausbank einen neuen Darlehensvertrag zu günstigen Bedingungen für die verbleibende Restlaufzeit Ihres Darlehens abschliessen können. Das macht es leicht, mehrere hundert Euros zu ersparen. Wie wird umdisponiert? Im Falle einer Umschuldung werden vorhandene Schulbeziehungen (Darlehen) geändert, ohne dass der Schuldenbetrag dadurch reduziert werden muss.

Zahlreiche Kreditinstitute fordern eine Kompensation für die vorzeitige Tilgung von Krediten. Abhängig davon, wie hoch diese ist, kann sich eine Umterminierung trotzdem auszahlen! Der Zweck der Strafe für die vorzeitige Tilgung besteht darin, die verlorenen Erträge der Hausbank auszugleichen. Sie können bei den Verbraucherorganisationen die Vorfälligkeitsgebühr für eine kleine Summe berechnen und erhalten.

Häufig werden jedoch Irrtümer gefunden. Im Falle von allgemeinen Konsumentenkreditverträgen ist diese Vergütung gesetzlich auf maximal 1 Prozentpunkt der verbleibenden Kreditsumme begrenzt. Möchten Sie wissen, ob sich eine Umschuldung für Sie lohnt? Überprüfen Sie Ihren vorhandenen Kreditvertrag auf die zu zahlende Rest-Schuld oder fragen Sie Ihre finanzierende Hausbank, wie hoch dieser noch ist.

Überprüfen Sie, ob Sie eine Gebühr für die vorzeitige Rückzahlung bezahlen müssen und wie hoch diese sein kann. Holen Sie sich alternativ Kreditangebote: entweder bei einer anderen Hausbank oder auf einem Vergleichsportal im Netz (z.B. Check24). Berechnen Sie nun anhand der neuen Darlehensangebote, ob sich eine Änderung lohnt. Sie fügen lediglich Ihre offenen Tranchen des Altdarlehens hinzu und vergleichen diesen Wert mit den gesamten Kosten des neuen Darlehens.

Sollte sich ein Umstieg lohnen, können Sie Ihre aktuelle Hausbank auffordern, den Zinssatz dementsprechend herabzusetzen. Falls die Hausbank die Konditionen nicht verändern will, unterzeichnen Sie einen neuen Darlehensvertrag und zahlen Ihr Altdarlehen frühzeitig zurück. Inwiefern ist eine Umschuldung zeitaufwendig? Sie denken, der Umschuldungsaufwand für Ihren Immobilienkredit könnte zu hoch sein?

Dann können Sie auch Ihre Schulden umplanen! Sie müssen nur die Rate an eine Hausbank abführen. Das gibt Ihnen einen verbesserten Einblick und noch bessere Bedingungen. Welche Voraussetzungen benötigen Sie für eine Umschuldung? Für die Umschuldung von Krediten müssen Sie in der Regel dieselben Dokumente bei der Hausbank vorlegen, wie für Ihren Erstauftrag.

Mit einer Verlängerung bleiben Sie bei Ihrer Vorgängerbank. Sie sollten vor dem Auslaufen des Festzinssatzes von Ihrer Finanzierungsbank ein erneutes Konditionenangebot für Ihr Darlehen einholen. Bisweilen lohnt es sich, unterschiedliche Kreditangebote zu beschaffen und zu prüfen und ggf. Umschuldungen vorzunehmen. Nun ein Tip, wie Sie mit der Umterminierung gleich zweimal davon haben: Sie haben die Wahl:

Legen Sie die Zinsersparnisse, die Sie durch die Umschuldung erzielt haben, in die Einlösung an. Dies geschieht, indem die Beträge der Monatsraten des bisherigen Kreditvertrags beibehalten werden. Je schneller die Rückzahlung, desto kürzer die Kreditlaufzeit und desto weniger Zins zahlen Sie. Halten Sie meine Umschuldungsempfehlung für einen guten Rat?

Mehr zum Thema