Immobilien Kauf Rechner

Grundstückskauf-Rechner

Berechnen Sie die Höhe Ihrer Anschaffungs- oder Baukosten. Wenn Sie eine Immobilie kaufen, müssen Sie auch Nebenkosten berücksichtigen. Mit unserem Rechner treffen Sie Ihre Entscheidung. Mit unserem Miet-/Kaufrechner lässt sich schnell und einfach feststellen, ob der Kauf einer Immobilie oder die Miete langfristig günstiger ist. Kalkulation der Nebenkosten beim Kauf einer Immobilie (inkl.

Grundstück).

Betriebskostenrechner

Wie hoch ist der Kaufpreis einer Liegenschaft? Der Nebenkostenkalkulator liefert Ihnen mit wenigen Mausklicks den aktuellen Mietpreis Ihres Wunschhauses - inklusive aller anfallenden Kosten und Zusatzkosten. Grunderwerbsteuer, Grundbucheintragungsgebühr, Maklergebühren, Verkaufsvertragsgebühren, Notargebühren, Kreditkosten und dergleichen. Der eigentliche Kaufpreis einer gekauften Liegenschaft hat nicht mehr viel mit dem im Angebot angegebenen Wert zu tun.

Notarielle Kostenrechner & Grundbuchrechner

Nur die Hauptkosten können in dieser Anzeige angezeigt werden. Der Preis einer Grundschuldregistrierung gilt immer für eine Registrierung. Wenn in drei Raten eine Grundpfandgebühr von 300.000 EUR erfasst wird, müssen Sie die Gebühren für die Grundpfandrechtsanmeldung pro Rate errechnen. Dreimal 100.000 EUR sind etwas teurer als 300.000 EUR.

Das kann der Fall sein, wenn das gewünschte Kredit nicht als ein Kredit von einer Hausbank gewährt wird, sondern verschiedene Kredite oder Kreditgeber geplant sind. Wenn Sie die Grundschuld in einer Grundschuldurkunde eintragen lassen möchten, würde dies die Kosten für die Eintragung der Grundschuld um 30 % erhöhen. Wenn Sie den Hinterleger regelmäßig ändern wollen oder andere Kreditgeber kostenlos mit Grundpfandrechten belasten, kann sich dieses Formular auszahlen.

Manche Gerichtshöfe berechnen diese Gebühren, obwohl es dafür keine Gebühren gibt. Hinsichtlich dieser Aufwendungen gibt es keine eindeutige Angabe, ob die Anwälte hier eine zusätzliche Gebühr verlangen dürfen oder ob dieser Betrag in der Supportgebühr für den Erwerb inbegriffen ist. Erfolgt die Übermittlung der Angaben an das zuständige Amtsgericht in automatisierter Weise, kann der Insolvenzverwalter diese Gebühr in Rechnung stellen, die 250 EUR nicht übersteigen darf.

Wenn Sie die Grundschuld in einer Grundschuldurkunde eintragen lassen möchten, würde dies die Registrierungskosten der Grundschuld um 30% erhöhen. Wenn Sie den Hinterleger regelmäßig ändern wollen oder andere Kreditgeber kostenlos mit Grundpfandrechten belasten, kann sich dieses Formular auszahlen. Manche Gerichtshöfe berechnen diese Gebühren, obwohl es dafür keine Gebühren gibt. Bei dieser Kalkulation bezieht sich der Aufwand für das Treuhandkonto auf die Tatsache, dass Sie den durch eine Grundschuld gesicherten Wert nur über ein Treuhandkonto begleichen.

Wird das Notariatskonto in Teilsummen gelöst, d.h. nicht in einer einzigen Höhe veräußert, steigt die Gebühr leicht an. Ähnlich wie bei den Grundschuldanmeldungen führen niedrigere Werte zu höheren Selbstkosten. Berechnungsformel für Hebesätze ab 10000 EUR am Beispiel von 12563 EUR: Das Objekt wird durch 1000 EUR und dann 2,5 mal umgerechnet.

Danach kommen noch 37,50 EUR dazu.

Mehr zum Thema