Beste Riester Rentenversicherung

Die beste Riester-Rentenversicherung

Als Indikator für eine gute Police gilt in der Regel der garantierte Rentenbetrag. Wodurch sich die Tarife der verschiedenen Anbieter unterscheiden und wie man die beste Riester-Rente findet. Die Riester-Rente ist oft die erste Wahl als Baustein für die Entwicklung der privaten Altersvorsorge. Aber welche ist die beste Riester-Rente? Die so genannte Riester-Rente ist daher für viele Sparer eine gute Ergänzung.

Riesterrente 2018 Beste Riester-Rente im Branchenvergleich

Im Tarifdschungel der Altersvorsorgeprodukte dienen der Riester-Rentenvergleich oder der Riester-Rente-Test der Stiftung Warentest der Verbraucherorientierung. Abhängig von der Art der Altersvorsorge werden die besten Riester-Renten für 2018 im Vergleichstest ermittelt und den Versicherungsnehmern nach Abwägung der Vor- und Nachteile Empfehlungen gegeben. Nach wie vor ist die Riesterrente eines der bedeutendsten Vorsorgeprodukte (Altersvorsorgevergleich), da sie nicht nur durch ihre Verzinsung, sondern auch durch eine attraktive staatliche Unterstützung besticht.

Riester-Verträge sind nicht nur für Familien mit Kind, sondern auch für hochverdienende Mitarbeiter geeignet, da sie weitere steuerliche Vorteile haben. Die beste Art der Riesterrente zeigt sich durch die unabhängigen Testresultate von Institutionen wie der Stiftung Warentest, die Riester-Rentenprodukte regelmässig prüfen. Der Riesterrente hat sich die Stiftung Warentest GmbH im Jahr 2015 gewidmet, bei der neben der Pensionszusage auch die Vertragskosten, der Investitionserfolg, die Übersichtlichkeit und die Flexibilisierung im Mittelpunkt standen.

Beim Riester-Rentestest wurde ein Rentensparer zugrunde gelegt, der pro Jahr 1.046 EUR zahlt und den Basiszuschuss von 154 EUR erhält. Es hat sich herausgestellt, dass die klassischen Riester-Policen insbesondere im Hinblick auf den Anlageerfolg weniger überzeugend waren als die fondsgebundene Riester-Rente. Das sind die Resultate des Riester-Rentenvergleichs der Stiftung Warentest.

Beantragen Sie Ihren kostenfreien und nicht verbindlichen Riester-Rentenvergleich. Demgegenüber werden auch die besten Riester-Rentenversicherungen 2018 aus dem Versuch mitberücksichtigt. HanseMerkur24 mit dem "Riester Meister" mit der " Riester Care RA 2015 S " Die HanseMerkur mit dem Riester Care RA 2015 S " ist die beste Riesterrente in der Sammlung der " RiesterRente " Neben der traditionellen Rentenversicherung hat sich die Stiftung Warentest auch mit den zum Teil in einen Versicherungsschutz integrierten Fondssparplänen für die Riesterrente intensiv beschäftigt.

Die DWS mit "TopRente Balance" Gewerkschaftsanlage mit "UniProfiRente" Select Mischfonds mit "BonusRente" DebekaBank auch mit "BonusRente" Staatsunterstützung und Zulagen: Riester-Rente macht Sinn? Bei der Riester-Rente können Sparer mit staatlichen Mitteln einen Alterskapitalstock aufbauen, der dann in eine Monatszusatzrente umgerechnet werden kann (siehe auch Rentenversicherungstest).

Die Riesterrente ist nicht nur wegen der Kinderzulagen besonders für die Familie mit Kind geeignet und empfehlenswert: Die Riester-Rente ist einerseits eine Absicherung in der Rentenversicherung und andererseits eine Zahlung von mind. vier Prozentpunkten des Bruttoverdienstes aus dem VJ. Der Mindestbetrag für die Riester-Rente liegt bei 60 EUR pro Jahr (5 EUR pro Monat).

Die Riester-Rente ist damit auch für Geringverdienende interessant und eine gute Altersvorsorge. Jeder, der sich für eine Riester-Rente entschließt, kann zwischen drei unterschiedlichen Anlagemöglichkeiten wählen: Die Gelder der anteilgebundenen Rentenversicherung werden, wie der Titel schon sagt, in Anlagefonds angelegt. Die Einlagen sind hier wie bei allen Riester-Renten gesichert, so dass keine Schäden entstehen können.

Egal für welche Art der Anlage Sie sich für die Riesterrente entscheiden, Sie sollten sich für einen renditestarken und zinsgünstigen Abschluss entscheiden. Deshalb ist es sinnvoll, die unabhängigen Riester-Rente-Tests zu untersuchen und die entsprechenden Testgewinner in die eigene Wahl einbeziehen. So widmete sich das Institute for Pension and Financial Planning im April 2016 der Riesterrente.

Um das Testergebnis zu verdeutlichen, wurden die Testgewinner in den Kategorien der klassischen Riesterrente und der fondsgebundenen Riesterrente ausgewählt. Beim Riester Rententest 2016 hat sich das Händelsblatt der Riesterrente gewidmet, bei der sowohl garantierte Zinssätze als auch anteilgebundene Zinssätze untersucht wurden. Bei der Wahl einer Riesterrente ist es für viele Anleger auch von Bedeutung, ob der entsprechende Versicherungsträger vor ort verfügbar ist.

Das Finanzmagazin Focus Money hat deshalb zusammen mit der Rating-Agentur Franke & Bornbeg sowohl Klassiker als auch Fondsverträge geprüft, bei denen diese zwischen Versicherungen mit und ohne Filiale geprüft wurden: Angebot ohne Filialen: Kosmos-Direktversicherung mit " klassischer Riesterrente " HanseMerkur24 mit dem " Riester-Master " HUK24 mit " RZU24 " Zweigstellenangebote: Die Kosmos-Direktversicherung: die "klassische Riester-Rente": Wenn Sie die beste Riesterrente für 2018 bestimmen wollen, sollten Sie einen Rentenversicherungs-Vergleich vornehmen und den Rententest der Stiftung Warentest usw. einhalten.

Wie die Tests belegen, gibt es zum Teil große Preisdifferenzen bei den Riester-Renten je nach Leistungserbringer.

Mehr zum Thema