Online Broker Stiftung Warentest

Internet-Broker Stiftung Warentest

Stiftung Warentest empfiehlt sogar das so genannte Overnight Money Hopping. Gegenüberstellung Online Broker Stiftung Warentest / Trade Binary Options. Der Online-Broker Flatex wurde gelobt. Ein Test der Stiftung Warentest zeigte im vergangenen Jahr. Die Aktienfonds sind laut Stiftung Warentest zu teuer.

Stiftung Warentest: S Broker verfügt über die grösste Palette an "sauberen" Sparmodellen

Die größte Palette an Sparmodellen für "saubere" Anlagefonds steht dem Sparkassen-Broker zur Verfügung. Das ist das Fazit einer aktuellen Studie der Stiftung Warentest, in der die Offerten von 18 Direkt- und Geschäftsstellenbanken sowie Fondsbänken für das Kundenmagazin Finanzztest (9/2015) gegenüberstellt wurden. Danach werden Investoren, die ihre Mittel nach ethisch-ökologischen Gesichtspunkten wählen, im S-Broker mehr als 20 Mittel und Indexfonds (ETFs) vorfinden, die für Sparpläne in Frage kommen und unter anderem Rüstungsgüter, Kinderschutz und Kernenergie durchweg ausnehmen.

Das bedeutet, dass der Online-Broker der Banken eine viel breitere Produktpalette hat als die direkten Banken im Vergleich. Der S-Broker bietet für alle "grünen" Funds einen Abschlag von bis zu 100 % auf den Front-End-Load. "Zahlreiche unserer Kundschaft wollen sicherstellen, dass sie nicht in Industrien investiert, die moralisch oder ökonomisch bedenklich sind.

Wir haben unser Sparangebot für diese Investoren gezielt um solche Investmentfonds und Investmentfonds ergänzt, die strengen Kriterien der Nachhaltigkeit genügen und zum Beispiel Anlagen in regenerative Energieträger ermöglichen", sagt Gregor Berneiser, Seniordirektor Marketing und Product Management bei einem Sparkassenbroker. Der S Broker konzentriert sich bei seinem Angebot des ETC (Exchange Traded Commodities) Sparplans zunehmend auch auf den verantwortungsvollen Handel und schliesst zum Beispiel im Zuge einer laufenden Zusammenarbeit mit ETF Securities solche mit Agrar- oder Nahrungsmittelrohstoffen als Basiswerte aus.

Der S-Broker hat neben seinem Sparangebot für aktive verwaltete Investmentfonds vor allem sein Spektrum an aktiven Sparmodellen erweitert und ist aktuell mit fast 500 ETF ( "Exchange Traded Funds") einer der marktführenden Anbieter in Deutschland. Mit dem S-Broker sind Sparmodelle für die Anlage in Wertpapieren mit geringerem Geldbetrag prädestiniert - ab einer Monatssparquote von nur 50 EUR.

Indem die Investoren regelmäßig mit den gleichen Summen sparen, gehen sie letztlich zu einem Durchschnittspreis ein und reduzieren so ihr Einsparungsrisiko. Nähere Angaben zum Sparplan-Angebot des S-Broker unter www.sbroker.de/handel/sparplaene.

Ehrungen

Mehr als 33.000 Händler haben für ihren bevorzugten Broker gestimmt und offen gesagt, was sie von einem gutem Brokerangebot erwarten: niedrige Orderentgelte (83,7%), freie Depotverwaltung (70,7%) und ein großes Angebot (49,4%). Wie bei vielen anderen Online-Brokern ist die Depotverwaltung kostenfrei. An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Kundinnen und Kunden für ihre sehr gute Bewertung herzlich für die gute Platzierung danken und hoffen auf einen hervorragenden zweiten Rang.

Mehr zum Thema