ökobank

Ökobank

Rangliste: Beste Öko-Banken Ökologische und ethische Geschäftspraktiken der grünen Bank. Es gibt in Deutschland vier empfohlene Öko-Banken: GLS Bank, Triodos Bank, Umwelt Bank und Ethik Bank. Erfahren Sie hier, was zukunftsfähige Kreditinstitute anbieten, warum sich Bankschecks lohnen und was Sie berücksichtigen sollten. Und wie funktioniert eine Green Bank?

Zukunftsfähige Kreditinstitute stellen die typischen finanziellen Dienstleistungen wie ein ökologisches Konto, Tagesgeldkonten und diverse Finanzanlagen, Altersvorsorgeprodukte oder Darlehen zur Verfügung. Doch: Im Gegensatz zu herkömmlichen Instituten legen Green Banks ihre Gelder nach strengen Kriterien der Nachhaltigkeit an, sowohl im gesellschaftlichen als auch im ökonomischen Sinn. Auch diese Alternativbanken verfügen über eine hohe Markttransparenz, so dass die Kundschaft sehen kann, an welchen Transaktionen die Ökobank teilnimmt.

Weshalb zu einer zukunftsfähigen Hausbank umsteigen? Im Gegensatz zu Öko-Banken handelt die klassische Großbank in der Regel mit empfindlichen Produkten und investiert in Industrien oder Unternehmen, die nicht mit gutem Gewissen unterstützt werden können. Lesen Sie auch: 5 Gründe gegen herkömmliche Bänke. Nachhaltige Kreditinstitute in Deutschland sind GLS- und Triodosbank, Umwelt- und Volksbank sowie ethische Kreditinstitute.

In der GLS Group können Sie beispielsweise selbst entscheiden, welche Arten von Vorhaben mit den Einzahlungen Ihres eigenen Kontokorrents unterstützt werden sollen. Zudem bietet die Öko-Bank oft besonders gute Voraussetzungen für Umweltprojekte. Dazu gehört beispielsweise die kostengünstige Baufinanzierung für Ökohäuser durch die Öko-Kredit.

Neben dem laufenden Geschäft der GLS verfügt die GLS über eine Crowdfunding-Plattform für Non-Profit-Projekte. Kirchliche Kreditinstitute wie die Deutsche Sparkasse, die Deutsche Sparkasse, die Deutsche Sparkasse, die Deutsche Sparkasse, die Deutsche Sparkasse, die Deutsche Sparkasse oder die Stilbank haben ebenfalls einen gehobenen Standard und erheben den Anspruch, vor allem in Bezug auf nachhaltiges Investment zu sein. Hinsichtlich der Offenheit, der eigenen Investitionen und der strengen Kriterien sind die Alternativbanken auf dieser Liste der Besten jedoch meist schon viel weiter.

Bevor man zu einer zukunftsfähigen Hausbank wechselt, sollte man sich unbedingt darüber informieren, wie die Geldversorgung reguliert wird. In den umweltfreundlichen Kreditinstituten Ethikbank und GLS-Bank sind für Kontokorrentkunden in der Regel alle Bankautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken für Bargeldbezüge gebührenfrei verfügbar. Triodos Bankkunden können auch die Geräte aller großen Banken gratis benutzen, allerdings nur mit Triodos Kreditkarte.

Welche Angebote die Öko-Banken ihren Kundinnen und Kunden unterbreiten. Der Umstieg könnte recht zeitaufwendig sein, aber das hat sich seit dem 18. September 2016 verändert, denn ein neuer Gesetzesentwurf ermöglicht Bankwechsel: Lesen Sie 7 Begründungen dafür, jetzt nur noch den Bankenwechsel. Aber auch nachhaltige Kreditinstitute betreuen ihre neuen Kundinnen und Kunden generell sehr verlässlich beim Umstieg.

Auch die Ethik-Bank bietet ein eigenes Online-Formular, mit dem Sie Ihre Bezahlpartner eingeben und gezielt benachrichtigen können. Damit es aber wirklich keine Mißverständnisse gibt, ist es am besten, das bisherige und das neue Benutzerkonto bei der Ökobank eine Weile beizubehalten.

Mehr zum Thema