Hausverkauf Darlehen Ablösen

Verkauf von Wohnungen Ersatzdarlehen

nach zehn Jahren und sechs Monaten. Folgefinanzierung, bei der Sie Ihr bestehendes Darlehen durch ein zinsgünstiges Darlehen ersetzen. Dies gilt insbesondere für einen Hausverkauf. Ist die Hypothek kündbar, wenn ein Haus verkauft wird? Arrangieren Sie ein Darlehen bei einer Bank zur Finanzierung des Kaufpreises.

Trennungen, Scheidungen, Wohnungsbaudarlehen: Widerrufsjoker sparen vorzeitige Rückzahlung Strafe (möglicherweise mehrere zehntausend Euro)

"Ehescheidung ist einer der häufigste Grund für einen unvorhergesehenen Verkauf", sagt Katrin Wedekind (bundesweit aktive Fachjuristin für Bankrecht) und führt weiter aus: "Grundsätzlich gibt es ein Recht auf vorzeitige Kündigung der langfristigen Wohnungsbaufinanzierung beim Hausverkauf. Schockiert, wenn die Banken eine oft überraschend hohen Vorfälligkeitsentschädigung als Voraussetzung fordern. Die Ansprüche der Banken werden dann im Zusammenhang mit dem Streit um das Vermögen lediglich als Zahl angenommen.

Das heißt, dass die vorzeitige Rückzahlung von EUR 100.000,-, EUR 2.000,- oder oft bis zu EUR 100.000,- oft ganz vermieden werden konnte? Im Falle eines wirksamen Widerrufs mit dem sogenannten Widerrufsjoker wird nicht nur die kostspielige Vorfälligkeitsgebühr ganz gespart. Stattdessen hat die Hausbank nur Anspruch auf den so genannten marktüblichen Zinssatz - der oft erheblich unter dem Kontraktzinssatz ist.

In vielen FÃ?llen erreicht die daraus resultierende Ã?berzahlung von Zinsen (die sogenannte Zinsdifferenz) die GröÃ?enordnung der VorfälligkeitsentschÃ?digung - also zehntausend. Kurz gesagt: In vielen Scheidung und Trennung wird in zweierlei Weise gespendet, in zweistelliger Millionenhöhe - und das in einer Geldnot.

Beispiel: Zu Beginn des Jahres 2008 kaufte ein verheiratetes Paar ein Wohnhaus für 155.000 EUR. Die Finanzierung des Kaufpreises erfolgt im Wesentlichen über EUR 139. Der Baukredit wird mit 5,2% p.a. verzinst. Festzinssatz: 10 Jahre - Monatsrente: 750 EUR. Der Verkauf des Hauses erfolgt Ende 2012 im Rahmen der Trennung/Scheidung - ebenfalls für 155.000 EUR.

Neben der verbleibenden Verbindlichkeit von 130.000 Euro fordert die Hausbank eine vorzeitige Rückzahlung in Höhe von 250.000 Euro, also 155.000 Euro. Der Erlös aus dem Verkauf reicht aus, um die Hausbank abzulösen, es bleiben keine Restposten übrig. mind. 3.000 EUR'verschenkt' (an die Bank) - Stichwort: Widerrufsjoker. Infolgedessen hat die Hausbank überhaupt keine Konventionalstrafe.

Mehr noch: Im Falle eines wirksamen Widerrufs erhält die Hausbank nur marktkonforme Zinsen. Beispielsweise hätten 4% Zinsen zu einer Restverschuldung von rund 120.000 EUR geführt. Das heißt: Es wurden der Hausbank beispielsweise noch einmal EUR 15.000 und weitere EUR 100.000, also zusammen also EUR 30.000 (!), "gegeben".

Ein Baukredit von nur 140.000 EUR und 350.000 EUR, die zu viel an die Hausbank ausgezahlt wurden. Deshalb sollten alle Beteiligten aus dem Bereich Scheidungs- und Hausverkauf durchaus daran denken: Der Widerruf Joker kann bei Bedarf zehntausend Euros einsparen - also: frühzeitig passende Beratungen erhalten, damit kein Geld ausbezahlt wird.

Für einen Hausverkauf aus anderen Motiven, z.B. für Hausverkäufe aufgrund eines professionellen Umzuges, gilt das Vorstehende sinngemäß.

Mehr zum Thema