Ncreif Timberland index Etf

Etf von Ncreif Timberland Index

für Privatanleger nahezu unmöglich ist, sind Fonds oder ETFs geeignet. Forest Property zeigt (NCREIF Timberland Property Index). Welche Vorteile haben Private Equity ETFs für die Diversifikation? NCREIF (Council of Real Estate Fiduciaries) der NCREIF Timberland Index ins Leben. Grundbesitz (NCREIF National Property Index), Forstwirtschaft (NCREIF Timberland Index), Landwirtschaft (NCREIF Farmland Index).

ETFs auf dem falschen Weg - ETF-Analyse ( "Euro fondsxpress")| Auswertungen

So hätten die Gründungen der US-Elite-Universitäten Yale und Harvard viele Milliarden US-Dollar in den Wäldern angelegt. Der NCREIF Timberland Index, das bedeutendste Finanz-Barometer für US-Wälder, ist seit 1987 um rund 15 Prozentpunkte pro Jahr gewachsen. Er misst die Renditen großer privater Waldbestände in den USA. Waehrend Yellow Pines nach 13 Jahren des Wachstums etwa sieben Euros pro Tonne einbringen wuerde, wuerde der Preis nach 19 Jahren auf 18,50 Euros und nach 24 Jahren auf 28 Euros steigen.

Der Erwerb eines Waldbesitzes ist daher eine wirtschaftlich und umweltpolitisch interessante Möglichkeit. Häufig sind die Gebiete in öffentlichem Besitz oder werden nur an große Investoren wie Harvard und Yale vergeben. Viele von ihnen wie z. B. die Weyerhäuser, Plum Creek Timber oder Viskose sind in den USA und sind auch die grössten Aktien der ETF.

Nach Expertenmeinung liegen die Rabatte bei 20 bis 30 Prozent. S&P Global Timber & Forestry umfasst jedoch nicht alle Bereiche, sondern die komplette Wertschöpfung - vom Wald und der Papierindustrie über die Holzbearbeitung bis hin zur Bautätigkeit. In der Papierindustrie gehören UPM Kymmene und Stoira Enso zu den Top 10 des S&P Global Timber & Forestry Index.

ETF ISHARES GLOBAL WOOD & FORESTRY UCITS

A0M 59G | IE00B27CF74

Londoner Börse TRADEcho25.20 USD-0.62-2.40%06.12.17:26:19n.a. / n. a. Londoner Börse TRADEcho2,178.50 GBp+3.72+0.17%12.07.09:00:33n.a. / n. a. Frankfurt22.92 EUR+0.39+1.73%08. Das Ziel des Investmentfonds ist es, durch eine Mischung aus Kapitalzuwachs und Renditen auf das Vermögen des Investmentfonds, die die Renditen des S&P Global Timber & Forestry Index, dem Benchmark-Index des Investmentfonds, widerspiegeln, eine Verzinsung Ihrer Investition zu erzielen.

Soweit möglich und möglich, investiert der Teilfonds in die Aktien (z.B. Anteile), die den Vergleichsindex bilden. Die Benchmark bewertet die Performance von 25 der weltgrößten börsennotierten Holz- und Forstunternehmen. Dies können Forstwirtschaftsunternehmen, Timber Real Estate Investment Trusts (Timber REITs), Firmen für Papierprodukte und Verpackung oder Firmen für Agrarprodukte sein.

Ein REIT ist eine abgeschlossene Anlageform, die in eine Immobilie investiert, diese verwaltet und besitzt. Die Gewichtung des Vergleichsindex erfolgt nach der Börsenkapitalisierung. Die Benchmark soll nachgebildet werden, indem die Aktien, aus denen die Benchmark besteht, in Aktien gehalten werden, die der Benchmark ähnlich sind.

Mehr zum Thema